Arbeitsplatz-Simulatoren: 10 Stück jetzt auch für unterwegs - Deer Hunter 2014, Surgeon Simulator

(Special)

Deer Hunter 2014

für: Android, iPhone

Auf zur Jagd! In Deer Hunter 2014 geht ihr nämlich in hübschen Gegenden auf die Pirsch und tötet alles, was euch vor die Flinte kommt. Naja, zumindest fast alles.

Was gibt's heute zum Abendessen? Ein junges Sierra-Dickhornschaf. Lecker!Was gibt's heute zum Abendessen? Ein junges Sierra-Dickhornschaf. Lecker!

Schließlich sollen bei jedem Auftrag nur bestimmte Tierarten erlegt werden. In Wäldern, auf Wiesen und Steppen bewegt ihr euch jedoch nicht frei, sondern positioniert euch nur seitlich, bevor ihr euer Ziel per Visier aufs Korn nehmt. So knallt ihr 100 Viecher vom Hirsch bis zum Bären ab. Wahrlich kein Spiel für Tierschützer und Naturliebhaber!

Manchmal ist auch ein Herz- oder Lungenschuss gefordert. Dann aktiviert ihr die Wärmesicht, um die Organe zielgenau zu perforieren. Bei der Jagd muss jeder Schuss sitzen, denn während langer Nachladezeit können Tiere aus eurem Bereich schnell flüchten.

Das Spiel ist gratis und fordert entsprechend Warterei oder Echtgeld ab. Jede erneute Jagdmission kostet Energie, die sich nur langsam regeneriert oder mittels Premiumwährung gekauft wird. Ebenso rüstet ihr euer Gewehr mit verbessertem Lauf, Munition oder Visier auf. Auch hier schlagen In-App-Käufe zu, es sei denn ihr seid geduldig. Auf diese Weise vermasselt sich der ansonsten gelungene Jagdsimulator den Spielspaß.

Surgeon Simulator

für: iPad

Doch vielleicht ist Bauherr und Jäger nicht der richtige Job für euch. Vielleicht wollt ihr lieber Chirurg werden? Bitte sehr: Schon auf dem PC sorgte Surgeon Simulator 2013 für makabren Spielspaß. Dieser findet auf iOS seine konsequent witzige Umsetzung.

Der Brustkorb ist zertrümmert, jetzt geht's ans Eingemachte!Der Brustkorb ist zertrümmert, jetzt geht's ans Eingemachte!

Als schusseliger Arzt doktert ihr an armen Patienten herum und führt Herztransplantationen, Augen-OPs oder Gehirn-Chirurgie-Arbeiten durch. Allerdings mit einer haarsträubend bockigen Steuerung. Ihr bedient jedes Instrument mit einem oder zwei Fingern frei im Raum herum. Doch glaubt ja nicht, dass ihr ein Laserskalpell oder die Knochensäge mit Präzision bedienen könnt. Nein, stattdessen mutiert jeder Handgriff zur Herausforderung - und oft auch zum Massaker.

Lachsalven sind garantiert, wenn ihr dem Patienten versehentlich die Organe perforiert, chirurgische Instrumente einklemmt oder das Ersatzherz durch die Luft wirbelt. Das Spiel gibt kaum Erklärungen, nur im Hauptmenü verbergen sich Anleitungen, was in der nächsten OP zu tun ist und welche Spritzen was bewirken.

Die Steuerung funktioniert noch schlechter als mit der Maus auf dem PC, was noch aberwitziger ist, aber das Spiel auch deutlich fordernder macht. Neu in der iPad-Version ist der Mehrspieler-Modus für zwei Hobbyärzte und die Aufnahmefunktion von Operationen, damit eure sozialen Kanäle auch etwas zu lachen haben.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht