Vorschau Moto GP 14: Heiße Motorrad-Rennen aus Italien

von Marcus Heckler (02. Juni 2014)

Mit Moto GP 14 bringt Bandai Namco den Motorrad-Sport in eure Wohnzimmer. Auf euch warten spannende Duelle an den Originalschauplätzen der Moto GP.

Moto GP 14 entführt euch in die Welt des Motorrad-Rennsports.Moto GP 14 entführt euch in die Welt des Motorrad-Rennsports.

Das Rennen beginnt. 21 Motorräder steuern zielsicher auf die Ideallinie zu. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, denn eine falsche Bewegung wirft euch aus der Bahn oder sorgt für einen Unfall. Elegant legen sich die ersten Fahrer in die Kurve. Wer sich zu weit reinlehnt, schleudert direkt mit seiner Rennmaschine aus der Bahn.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Die gegnerischen Fahrer nehmen keine Rücksicht. In den Kurven warten Duelle, die nur geschickte Fahrer für sich entscheiden. Wer hier nicht aufpasst, verliert schnell den Anschluss.

Soviel ist klar. Moto GP 14 verzeiht keine Fehler. Bandai Namco und Milestone haben spieletipps nach Frankfurt eingeladen, um den neuen Teil der "Moto GP"-Reihe anzuspielen. Das italienische Entwickler-Studio Milestone hat sich zum Ziel gesetzt, die Atmosphäre der Moto GP (der höchsten Rennklasse im Straßenrennsport) möglichst genau einzufangen. Gelegenheitsspieler sollen dabei ebenso auf ihre Kosten kommen, wie Veteranen der "Moto GP"-Reihe.

Der Rennpass

Bevor ihr eure Karriere als Motorrad-Rennfahrer beginnt, erstellt ihr euren eigenen Rennpass. Hier haltet ihr Namen, Alter und Nationalität eures virtuellen Rennprofis fest.

Die Motorräder sehen in Moto GP 14 sehr schön aus.Die Motorräder sehen in Moto GP 14 sehr schön aus.

Sechs Porträts stehen euch für das Passbild eures Fahrers zur Verfügung. Sicher erwartet niemand bei einem Rennspiel einen Charakter-Editor wie in Skyrim. Mehr Porträts hätten aber sicher nicht geschadet. Das äußere Erscheinungsbild bietet dabei mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Hier sucht ihr Helme, Handschuhe und den Rest der Rennfahrerkluft aus.

In eurem Rennpass findet ihr allerdings auch auf einen Blick euren aktuellen Fortschritt im Spiel. In jedem Rennen sammelt ihr Erfahrungspunkte, mit denen ihr in sogenannten GP-Levels steigt. Mit jeder neuen Stufe schaltet ihr neue Rennställe und andere Inhalte, wie Videos, Bilder oder Ausrüstung frei.

Weiter mit: Aller Anfang ist schwer

Tags: Splitscreen   Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Moto GP 14

Alle Meinungen

Moto GP 14 (Übersicht)