Vorschau Battlecry: Bethesdas Frontalangriff auf Free 2 Play

von Micky Auer (28. Mai 2014)

"Kommt nach Los Angeles! Wir zeigen euch ein brandneues Spiel, das noch niemand außerhalb der Firma gesehen hat", sagt Bethesda. Koffer gepackt und ab ins Flugzeug. Eine weite Reise für Battlecry.

Nein, das ist nicht David Beckham, sondern ein Tech-Bogenschütze aus Battlecry.Nein, das ist nicht David Beckham, sondern ein Tech-Bogenschütze aus Battlecry.

Wenn eine renommierte Firma wie Bethesda einen Frontalangriff auf League of Legends startet, lohnt es sich, genauer hinzusehen. Ein fensterloser Saal tief im Inneren eines Hotels in Santa Monica, Kalifornien. Darin knapp 30 neugierige Journalisten aus aller Welt. Pete Hines, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Bethesda, betritt den Raum und stellt das neue Werk vor. Die Rede ist von Battlecry, entwickelt von den Battlecry Studios.

Nach einer kurzen Rede und einem erklärenden Video geht es in den nächsten Saal, wo bereits 32 Rechner darauf warten, die Presse in die Welt von Battlecry zu entführen. Und diese Welt befindet sich im Krieg.

Laut der Hintergrundgeschichte des Spiels wurde die Welt durch einen verheerenden Krieg zu Beginn des 20. Jahrhunderts an den Rand des Abgrunds gedrängt. Nur die stärksten Reiche überleben. Bevor endgültig alles den Bach runtergeht, wird das sogenannte Schwarzpulver-Abkommen getroffen. Dieses besagt, dass ab sofort der Einsatz von Schießpulver im Kriegsfall für alle teilnehmenden Nationen verboten ist.

Es folgt eine Zeit des Friedens, wenn auch nur eine kurze. Diese Periode nennt sich die Pansophische Revolution. Quasi ein goldenes Zeitalter der industriellen Entwicklung. Doch da Geschichte dazu neigt, sich zu wiederholen, kommt es bald erneut zu Auseinandersetzungen. Und die Welt versinkt schon wieder im Krieg.

"Free 2 Play" mit blutigem Handwerk

Während der Friedensphase gedeihen Handwerk und Technik. Doch bringt der Fortschritt auch unweigerlich neues Kriegswerkzeug hervor. Durch neue Erkenntnisse der Wissenschaft und Waffentechnik hat sich auch die Art der Kriegsführung dramatisch verändert.

Wenn es zwischen den Nationen kriselt, ziehen nicht mehr gleich ganze Armeen in den Krieg und verwüsten das Land. Vielmehr werden einige wenige Elite-Soldaten in Kampfgebiete geschickt. Diese Gebiete sind von der Außenwelt abgeschottet und dienen ausschließlich der Austragung blutiger Gefechte. Und das nach wie vor ohne Schießpulver.

Die Teams aus Elite-Soldaten sind speziell für diese Kämpfe trainiert. Sie verfügen über ein Arsenal technisch ausgereifter Waffen, die sie mit tödlicher Präzision in der Schlacht einsetzen.

Und genau an diesem Punkt kommt ihr als Spieler in die Geschichte. Denn ihr übernehmt die Rolle eines solchen Soldaten und begebt euch in ein mitunter recht farbenfrohes Getümmel, das weder mit Blut noch mit expliziter Gewaltdarstellung geizt.

Klingt bis hierher recht interessant. Wo liegt der Haken? Battlecry ist ein "Free 2 Play"-Spiel. Das könnte so manch einen stutzig machen, zumal solche kostenlosen Spiele mitunter einen zweifelhaften Ruf genießen. Bethesda weiß das. Ebenso wie das Entwicklerteam Battlecry Studios, das 2012 eigens für die neue Spielemarke gegründet wurde. Trotzdem will das Unternehmen mit Battlecry den "Free 2 Play"-Markt stürmen.

1 von 16

Battlecry: Großer Krieg für lau

Und das geht nur, wenn sich das Spiel aus der breiten Masse billig zusammengewürfelter Spiele angenehm und einprägsam hervorhebt. Wie kann das gelingen? Nun, durch tolle Grafik, tolle Spielbarkeit und tolle Technik. Inwieweit das Battlecry hinbekommt, bleibt abzuwarten. Aber eines vorweg: Die gezeigte Version hinterlässt gleich auf mehreren Ebenen einen positiven Eindruck.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Free 2 play  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlecry (Übersicht)