Vorschau Battlecry - Welt am Abgrund

Es herrscht Krieg und es gibt viel zu tun

Battlecry stellt euch eine Auswahl an Elitekriegern zur Verfügung, in deren Gestalt ihr marodierend über die virtuellen Schlachtfelder zieht. Und das an der Seite von weiteren 31 Spielern pro Schlacht. Zwei Gruppen, bestehend aus jeweils 16 Kämpfern, hauen sich für Ruhm und Ehre online die Köpfe ein.

Der "Gadgeteer" steht erst später für Battlecry zur Verfügung. Seine Waffe ist das Gaußgewehr.Der "Gadgeteer" steht erst später für Battlecry zur Verfügung. Seine Waffe ist das Gaußgewehr.

Die Version, die die Redaktion in Kalifornien anspielen durften, enthielt erst einen einzigen Spielmodus. Darin gilt es, in einer vorgegebenen Zeit so viele Gegner wie möglich zu besiegen. Wenn ihr selbst im Spiel das Zeitliche segnet, taucht ihr nach wenigen Sekunden Wartezeit wieder auf. Während dieser Zeit könnt ihr entscheiden, ob ihr nochmal mit der gleichen Spielerklasse losziehen wollt, oder lieber eine andere versucht.

Zur Wahl stehen euch dabei (aktuell) drei Klassen. Jede davon verfügt über spezifische Fähigkeiten und Eigenarten. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ihr euch für die jeweils weibliche oder männliche Variante entscheidet. Tödlich sind sie allesamt gleichermaßen.

Momentan gibt es nur drei Spielertypen. Im Laufe der Zeit sollen aber noch weitere hinzukommen. Aus folgenden Elite-Kriegern dürft ihr unter anderem wählen:

Vollstrecker: Ausgerüstet mit einem riesigen Schwert, das er im Bedarfsfall zu einem wirkungsvollen Schild transformieren kann, ist er der perfekte Nahkämpfer, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Eine direkte Konfrontation mit einem Vollstrecker endet meistens mit dessen Sieg.

Tech-Bogenschütze: Flink und wendig nutzt dieser Fernkämpfer das Terrain. Seine präzisen Angriffe mit Pfeil und Bogen aus sicherer Entfernung können selbst starke Krieger, wie zum Beispiel den Vollstrecker, kalt erwischen.

Duellant: Zwar stecken Duellanten nicht viel Schaden ein, dafür sind sie unter anderem mit der Fähigkeit ausgestattet, kurzzeitig unsichtbar zu werden. Sie schleichen sich gerne von hinten an ihre Ziele heran und schalten sie aus dem Hinterhalt aus. Sollte es brenzlig werden, können sie Dank ihrer hohen Bewegungsgeschwindigkeit schnell aus einem Gefahrenbereich fliehen.

Dieses Video zu Battlecry schon gesehen?

Ein Welt am Rande des Abgrunds

Mehrere Nationen sind es, die ihre Soldaten in den schon beinahe ritualisiert wirkenden Krieg entsenden. Da wären zum einen die Königlichen Marines. Die kommen aus einem fiktiven Britischen Imperium. Sie symbolisieren Disziplin und militärische Stärke.

Die Idylle trügt. In solchen Umgebungen bekriegen sich die Elite-Soldaten, bis die Fetzen fliegen.Die Idylle trügt. In solchen Umgebungen bekriegen sich die Elite-Soldaten, bis die Fetzen fliegen.

Ihnen stellen sich die mutigen Kosaken entgegen. Ein wildes Kriegervolk, das aus den rauen Gebieten Russlands kommt. Auch hier soll die Auswahl im Laufe der Zeit größer werden. Weitere Nationen werden dem Kämpferfeld hinzugefügt.

Im Gegensatz zu den Klassen ist es allerdings vollkommen egal, welcher Nation ihr angehört. Die Unterschiede zu anderen Völkern sind nämlich rein optischer Natur. Fähigkeiten und Kampfverhalten bleiben von der Nationalität unberührt. Hier geht es wohl eher darum, auf dem Schlachtfeld leicht erkennen zu können, ob euch Freund oder Feind gegenübersteht.

Selbst grobe optische Unterschiede haben keinen Einfluss auf den Spielverlauf. Kosaken sind etwas kräftiger gebaut als die eher zierlichen Soldaten der Königlichen Marines. Dennoch bewegen sie sich gleich flink (oder gleich behäbig) über das Schlachtfeld, wie ihre Widersacher.

Und während ein Kosaken-Bogenschütze eigentlich mit einer Armbrust ausgerüstet ist, kämpft es sich mit ihm gleich wie mit den Fernkampfspezialisten der Marines. Ladezeiten von Armbrust und Bogen dauern unterschiedlich lang, meint ihr? Nicht in Battlecry. Aber solche kleinen Ungereimtheiten sollen nicht am Pranger stehen.

Weiter mit:

Tags: Free 2 play  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlecry (Übersicht)