Vorschau Battlecry - Hauptsache gute Steuerung

Kein Krieg ohne perfekte Steuerung

In Battlecry dreht sich alles um Geschwindigkeit und Präzision. Wenn da die Steuerung nicht mitspielt, ist das Thema verfehlt. Scheinbar haben die Mannen von Battlecry Studios viel Feinarbeit in gerade diesen Punkt investiert. Die Steuerung per Tastatur und Maus auf dem PC reagiert vorbildlich. Egal, ob ihr voranstürmt oder schleicht. Hier stimmt schon jetzt - in einer noch sehr frühen Version - so gut wie alles.

In hohem Bogen fliegt der Kopf des besiegten Gegners durch die Luft. Die präzise Steuerung macht's möglich.In hohem Bogen fliegt der Kopf des besiegten Gegners durch die Luft. Die präzise Steuerung macht's möglich.

Aber auch mithilfe eines "Xbox One"-Controllers funktioniert alles einwandfrei. Das hat die Entwickler laut Aussagen von Lucas Davis, dem Verantwortlichen für die Gestaltung des Spiels, selbst überrascht. Eigentlich ist nur eine Version für PC angedacht. Doch aufgrund der scheinbar problemlosen Umsetzung sind nun auch Versionen für PS4 und Xbox One im Gespräch. Bestätigen wollte das Davis aber noch nicht.

Zu den normalen Angriffen mit den jeweiligen Waffen gesellen sich noch klassenspezifische Spezialattacken. Die löst ihr per Knopf- oder Tastendruck aus. Nach einer kurzen Wartezeit stehen euch diese Angriffe wieder zur Verfügung. Munition oder Ausdauer verbraucht ihr dabei keine.

Alles in Battlecry ist auf Dauer-Action ohne lange Unterbrechung ausgelegt. Und wenn ihr geschickt seid und lange Angriffsketten vollführt, füllt sich die sogenannte Adrenalin-Anzeige. Die könnt ihr auf Knopfdruck dazu nutzen, euren Kämpfer zu heilen oder einen spektakulären Super-Angriff auszuführen.

Passend dazu vollführt ihr auch spektakuläre Sprünge über spezielle Rampen, die euch meterweit durch die Luft schleudern. Oder ihr überquert das Gelände an Stahlseilen, die zwischen den Gebäuden gespannt sind. Dazu nutzt ihr Greifhaken. Die komplex gestalteten Schlachtfelder von Battlecry könnt ihr also auf mehrere Arten erforschen. Geschwindigkeit steht dabei stets im Vordergrund.

Dieses Video zu Battlecry schon gesehen?

Und was genau ist jetzt kostenlos?

Oft maskiert sich ein "Pay 2 Win"-Spiel als "Free 2 Play". Soll heißen: Das Spiel ist zwar grundsätzlich kostenlos, aber um voranzukommen, sollt ihr echtes Geld in Rüstung, Waffen, Fähigkeiten und vieles mehr investieren. Das trifft auf Battlecry nicht zu. Behauptet zumindest Bethesda. Was da genau dran ist, wird die Zukunft zeigen.

Da geht die Sonne auf: Lucas Davis von den Battlecry Studios verspricht nur kosmetische Veränderungen gegen Geld.Da geht die Sonne auf: Lucas Davis von den Battlecry Studios verspricht nur kosmetische Veränderungen gegen Geld.

Denn auf die Frage, wofür ihr denn nun im Endeffekt in Battlecry Echtgeld ausgeben sollt, antwortet wiederum Lucas Davis: "Alle Spielinhalte werden kostenlos sein. Lediglich optische Veränderungen, um zum Beispiel seinen Charakter zu personalisieren, kosten Geld." Ein vollmundiges Versprechen.

Wichtig ist den kreativen Köpfen hinter dem Spiel vor allem die Spielergemeinschaft. Neben dem rasanten Spielablauf sollen die Spieler dazu animiert werden, sich nach gewonnenen, aber auch nach verlorenen Partien gegenseitig zu gratulieren. So könnt ihr vor euren Gegnern salutieren oder ihnen Tapferkeits-Medaillen verleihen. Dadurch steigt das Ansehen aller Beteiligten. Solche ehrenvollen Spieler erhalten noch nicht näher erläuterte virtuelle Belohnungen.

Und das alles in einem Spiel, von dem Davis meint, es würde "ständig wachsen, neue Inhalte und Spielmodi bekommen, neue Charakterklassen zur Verfügung stellen und noch vieles mehr!" Es ist schon fraglich, ob und wie diese Strategie sich in der harten Realität umsetzen lässt. Wenn die Entwickler zu ihrem Wort stehen, dann haben Bethesda und Battlecry Studios gleich alle drei Hauptziele, die eingangs erwähnt sind, erfüllt: Tolle Grafik, tolle Spielbarkeit, tolle Technik. Und das auch noch für umsonst.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Free 2 play  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlecry (Übersicht)