Vorschau Super Smash Bros. - Viel kloppen, wenig Plot

Prügeln zu Hause und unterwegs

Demnächst steht übrigens nicht nur den "Wii U"-Besitzern eine neue Smash-Episode ins Haus, auch 3DS-Spieler lassen bald die Fäuste fliegen. Ihre Episode erscheint sogar schon im drittel Quartal diesen Jahres und geht grafisch eigene Wege: Die Handheld-Schlägerei kommt in einem hübschen Zeichentrick-Look daher und wird sich inhaltlich vom großen "Wii U"-Bruder unterscheiden.

Die 3DS-Smasherei setzt auf Comicstil.Die 3DS-Smasherei setzt auf Comicstil.

So bietet die tragbare Fassung beispielsweise andere Arenen als die Heimkonsolenschlägerei. Daher wird es auch keine systemübergreifenden Kämpfe geben. Trotzdem profitieren beide Spiele voneinander: Ihr könnt eure Spielfiguren individuell anpassen und dann zwischen beiden Systemen hin und her schieben.

Stichwort Spielfiguren: Gemeinsam mit den Neuigkeiten zu Smash Bros. stellt Nintendo auch die Amiibos vor - kleine Figuren, ähnlich Activisions Skylanders Swap Force, die ihr per NFC-Verbindung ins Spiel bringen könnt und die ihrerseits ebenfalls Informationen speichern, wie beispielsweise erreichte Levels. Und die Amiibos werden nicht nur mit der neuen Smasherei, sondern auch mit dem kommenden Skylanders und dem nächsten Disney Infinity kompatibel sein. Na, wenn das mal keine guten Nachrichten sind!

Dieses Video zu Super Smash Bros. schon gesehen?

Viel kloppen, wenig Plot

Eine Sache sorgt dann aber doch für Grummeln: Etwas Vergleichbares zum bombastisch inszenierten "Subraum-Emissär"-Modus der Wii-Episode wird es dieses Mal nicht geben. Serienschöpfer Masahiro Sakurai macht die Fans dafür verantwortlich: Weil die all die aufwendig gerenderten Videos gleich bei Youtube teilen mussten, verloren die im Spiel selbst ihre ganze Wirkung. Bevor die Entwickler wieder soviel Energie in ein letzten Endes so nebensächliches Element stecken, wird diese doch lieber ins eigentliche Spiel investiert.

Mega Man bekommt bei den Smash Bros. Asyl gewährt. Willkommen, blauer Bomber!Mega Man bekommt bei den Smash Bros. Asyl gewährt. Willkommen, blauer Bomber!

Ein wenig schade ist das schon – hoffen wir, dass bei anderen Aspekten nicht so gespart wird – vor allem eine ähnlich grandiose Musikauswahl wie in der Wii-Version wäre bei der neuen Smasherei auch mehr als wünschenswert. Aber wenn Nintendo bei einer seiner Serien jedes Mal wieder aus dem Vollen schöpft, dann bei Super Smash Bros. Man kann fest davon ausgehen, dass die Japaner hier ein ähnlich glückliches Händchen wie bei Mario Kart 8 haben - dann steht "Wii U"-Spielern ein goldener Winter ins Haus.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. (Übersicht)