Vorschau CoD - AW - Schleichen und Tarnen, Hover-Bikes und andere Fahrzeuge

Schleichen statt Ballern

Der Hubschrauber, der euch eigentlich sicher zu einem Einsatz bringen sollte, wird von einem EMP-Schlag - einem elektromagnetischen Puls - getroffen und stürzt in einem Waldgebiet ab. Euer Kampfanzug hat euch das Leben gerettet, aber ohne Waffen müsst ihr euch jetzt durch Feindgebiet schlagen. Das Ziel: Ein geheimes Labor, in dem Spuren von Biowaffen entdeckt wurden, soll genauer unter die Lupe genommen werden.

Einsatz in Seoul: in der Hauptstadt Südkoreas läuft einiges für den Protagonisten schief.Einsatz in Seoul: in der Hauptstadt Südkoreas läuft einiges für den Protagonisten schief.

Losstürmen bringt euch den schnellen Bildschirmtod, denn die Bösewichte haben in den letzten 50 Jahren ordentlich aufgerüstet und verfügen ebenso wie ihr über moderne Kriegstechnik. Gegner in Mech-Rüstungen stampfen durch den Wald und Kampfpanzer blockieren den Weg.

Zeit, die Tarnfunktion zu nutzen, die euch mit der Umgebung verschmelzen lässt. Langsam pirscht ihr euch an größeren Gegnergruppen vorbei, bis ihr einen einzelnen Wachposten hinterrücks ausschaltet und euch dessen Waffe schnappt. Wieder mit eurer Gruppe vereint, stürmt ihr das Labor und trefft auf heftigen Widerstand.

Während ihr euch durch die Gänge schießt und überall die Glasscheiben zersplittern, lernt ihr gleich noch eine weitere spektakuläre Waffe kennen: Eine Multifunktions-Handgranate, deren Wirkung ihr über eine holografische Darstellung mit einem Tastendruck auswählt.

Eine Einstellung lässt die Granate nach dem Wurf in der Luft stehen und dann in mehrere Geschosse zerteilen, die treffsicher ihre Ziele erlegen. Eine andere Einstellung zeigt nach dem Auslösen die Verstecke der Gegner als rote Umrisse an - selbst durch Wände hindurch. Eine normale Sprengfunktion gibt es natürlich auch.

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Nachdem ihr in dem Labor alle Gegner erledigt und Sprengladungen zu Sabotagezwecken platziert habt, findet ihr auf dem Weg nach draußen noch eine nette Überraschung. Mitten in einer Lagerhalle steht doch tatsächlich ein Prototyp eines Hover-Panzers. Den kapert ihr kurzerhand und liefert euch ein heftiges Feuergefecht mit den anrückenden Bösewichten.

Überall Zerstörung und Mitchell immer mitten drin.Überall Zerstörung und Mitchell immer mitten drin.

Nicht das letzte Mal, dass ihr am Steuer eines Gefährts oder Geschützes sitzen werdet. Hubschrauber, auf Fahrzeugen montierte Doppel-Kanonen oder die neuen, wendigen Hover-Bikes stehen immer wieder für vorgegebene Spielabschnitte zur Verfügung. Dass ihr Fahrzeuge steuern könnt, ist keine Neuigkeit innerhalb der Spiele-Serie, aber die schicken Motorräder mit irrem Tempo durch die Straßen zu manövrieren macht richtig Laune.

Wie auch die unterschiedlichen Fortbewegungsmöglichkeiten, stehen euch übrigens auch die Funktionen eures Exoskeletts nicht immer zur Verfügung. Damit es nicht zu eintönig wird und ihr jedes Hindernis mit riesigen Sprüngen einfach so überwindet, gilt es, Abschnitte oftmals nur mit eingeschränkten Funktionen zu meistern.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

Hersteller Ubisoft hat Details zum großen Update 1.6 für den MMO-Shooter (Massively Multiplayer Online) The (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)