Vorschau CoD - AW - Einsatz in Detroit, Fakten und Meinung

Gruseliges Detroit

"Wir sind Liebhaber von TV-Serien wie The Walking Dead und Spielen wie The Last of Us", erzählt uns Sledgehammer Gründer Michael Condrey. Und dieser Einfluss kommt in einem weiteren Beispiel deutlich zum Tragen. Der nächste Einsatzort: Detroit. Die Metropole wurde nach einem katastrophalen Anschlag evakuiert und die Bevölkerung haust in Flüchtlings-Camp rund um die Stadt.

Vorrücken auch im Bombenhagel.Vorrücken auch im Bombenhagel.

In einem Krankenhaus im Zentrum soll sich eine wichtige Person aufhalten. Also brechen wir auf, den Auftrag zu erfüllen und laufen über menschenleere Straßen und klettern durch die Ruinen der langsam zerfallenden Stadt. Während nur ein schmaler Lichtkegel die Umgebung erhellt, kommt ein richtiges Gefühl von "Survival Horror" auf. Ebenso wie die Befürchtung, hinter der nächsten Ecke könnte ein Zombie auf uns warten.

Zombies erscheinen keine, dafür brechen wir unerwartet durch einen morschen Boden und landen unsanft einige Stockwerke tiefer. Dort überrascht uns ein Gegner, den wir mit Messer und einem herumliegenden Backstein blutig angehen.

Sledgehammer ist es gelungen, jedem der bislang angespielten Abschnitte eine eigene Stimmung und Atmosphäre zu verleihen. Eine durchaus erwünschte Abwechslung zu den inhaltlich eher überraschungsarmen Vorgängern.

Michael Condrey und Glen Schofield von Sledgehammer GamesMichael Condrey und Glen Schofield von Sledgehammer Games

Dieses Video zu CoD - AW schon gesehen?

Fakten:

  • das Entwicklerstudio Sledgehammer Games arbeitet seit 2008 an dem Spiel
  • ihr kontrolliert mit Private Mitchell nur einen Charakter im gesamten Spielverlauf
  • die Rolle von Jonathan Irons wird von Kevin Spacey gespielt und gesprochen
  • Advanced Warfare spielt im Jahre 2054
  • ihr begleitet Mitchell über einen Zeitraum von 10 Jahren
  • ihr werde mit einem Exoskelett ausgerüstet, das eure Kräfte vervielfacht
  • ihr könnt euch tarnen und mithilfe eines Jet-Boosters sehr hoch und weit springen
  • futuristisches Arsenal mit Drohnen, Hover-Panzern, Lasergewehren
  • ihr könnt Hover-Bikes in manchen Abschnitten fahren
  • das erste Call of Duty mit einem neu entwickeltem Grafik-Gerüst, speziell für die aktuelle Konsolengeneration und den PC
  • erscheint voraussichtlich am 4.November 2014
  • erscheint voraussichtlich für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, PC

Meinung von Ulrich Wimmeroth

Es kracht und scheppert an allen Ecken: So kennt man die "Call of Duty"-Serie und da macht auch Advanced Warfare keine Ausnahme. Das spielerische Äquivalent zu einem "Hollywood Sommer Blockbuster" bietet wie gewohnt enorme Schauwerte und ein nur unwesentlich verändertes Spielprinzip.

Dass sich aber bei mir immer noch keine Duty-Verweigerung einstellt liegt an der pompösen Präsentation und dem reichhaltigen, futuristischen Waffenarsenal. Die Möglichkeiten des Exoskeletts Autos umzuwerfen, sich zeitweise unsichtbar oder im wahrsten Sinne des Wortes große Sprünge zu machen, bereichern das gewohnte Spielprinzip. Ich könnte mir vorstellen, dass auch der Mehrspieler-Modus, zu dem uns allerdings noch keine offiziellen Informationen vorliegen, von den erweiterten Bewegungsmöglichkeiten erheblich profitieren könnte.

Sledgehammer hat sich übrigens auf die PS4-, "Xbox One"- und PC-Versionen konzentriert und die Entwicklung für PS3 und Xbox 360 einem anderen Studio überlassen. Advanced Warfare ist damit das erste Call of Duty, das ohne Eingeständnisse an ältere Technik entstanden ist und sich voll auf die aktuelle Konsolengeneration und den PC konzentriert. Ich bin gespannt auf das fertige Spiel im November.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)