10 neue Spiele für Android & iPhone, Folge 32: Angry Birds zurück - Jupiter Jump, Klassiker: Another World

(Special)

Jupiter Jump

für: iPhone

Flappy Bird und kein Ende. Das nervige Geduldsspiel hat bereits unzählige Nachahmer in den App-Store gelockt. Doch mit Jupiter Jump erwartet euch eine angenehm erfrischende Variante.

Euer Held hüpft wie ein Sprungball über die Oberfläche und weicht Hindernissen aus.Euer Held hüpft wie ein Sprungball über die Oberfläche und weicht Hindernissen aus.

Zum einen sticht die Retro-Aufmachung ins Auge. Pixeloptik und krachige "8-Bit"-Musik heben sich wohltuend ab. Zum anderen ist das Spielprinzip sofort verinnerlicht. Wie in einem Endlosrenner springt euer Raumfahrerheld gleichmäßig über die Planetenoberfläche. Mit einem Fingerdruck lasst ihr ihn abrupt gen Boden rasen, nur um einen Moment später wieder voran zu hüpfen.

Nur auf diese Weise weicht ihr tödlichen Minen aus. Allerdings gibt es Bonuspunkte, wenn ihr diese nur knapp verfehlt. Schnell stellt sich ein immerwährender Nervenkitzel ein. Denn jederzeit droht das Spielende. Nicht zuletzt hüpft ihr gezielt durch Warpfelder, um an Bonusplaneten zu gelangen und den Kombo-Zähler zu erhöhen.

Das Spiel erhaltet ihr kostenlos. Wollt ihr aber die Werbeeinblendungen abschalten, müsst ihr 0,89 Euro löhnen.

spieletipps-Fazit: Knackig-schwerer "Flappy Bird"-Klon, der vollste Konzentration verlangt und mit guter Spielphysik sowie Retro-Aufmachung besticht.

Klassiker des Monats: Another World

für: Android, iPhone

Der Action-Klassiker Another World ist für den Heimcomputer Amiga bereits 1991 erschienen und fand 2012 eine würdige Neuauflage für Android. Dennoch muss dieses Kultspiel an dieser Stelle nochmals erwähnt werden. Vor allem da voraussichtlich im Juni 2014 auch eine PS4-Version erscheint.

In jedem Abschnitt lauern neue tödliche Gefahren, die ihr oft nur durch Ausprobieren umgeht.In jedem Abschnitt lauern neue tödliche Gefahren, die ihr oft nur durch Ausprobieren umgeht.

Ihr schlüpft in die Rolle des Wissenschaftlers Lester Knight Chaykin, der sich unvermittelt auf einem fremden Planeten wiederfindet. Deshalb erkundet ihr die bizarren Landschaften Bildschirm für Bildschirm. Meist springt ihr über Plattformen und weicht Gegnern aus. Allerdings lauern überall Gefahren. Allein schon harmlos wirkende Alien-Würmer ziehen eine tödliche Infektion nach sich. Ganz zu schweigen von tödlichen Raubtieren, Laserstrahlen und Abgründen.

Ihr sterbt häufig, allerdings wirkt die Spielmechanik nie unfair. Denn auch mit Touchscreen-Steuerung per Geste oder virtuellen Tasten kann der Held gut ausweichen, sich ducken und zurückschlagen. Allerdings ist häufiges Herumprobieren angesagt, bevor ihr knackige Stellen meistert. Mit etwas Geduld gelangt ihr schon bald an die seltsamsten Orte - von Gefängnissen, über Wälder bis zu Wüsten. Der lineare Ablauf streut zudem geschickt Zwischensequenzen ein. So entfaltet sich bis zuletzt eine dichte Atmosphäre. Jederzeit dürft ihr zwischen originaler Retro-Optik und hochauflösender Grafik umschalten.

spieletipps-Fazit: Another World eröffnet ein knackiges Hüpfabenteuer für Kenner und Profis. Retro-Anhänger erfreuen sich an der originalgetreuen Umsetzung.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht