10 x Kampf ums Überleben, bei dem euch der Arsch auf Grundeis geht - State of Decay / Rust / Don't Starve

(Special)

5. State of Decay

Erhältlich für: PC, Xbox 360

Eine freie Spielwelt für Einzelzocker: State of Decay ist ein kleiner Überraschungshit.Eine freie Spielwelt für Einzelzocker: State of Decay ist ein kleiner Überraschungshit.

Ein Kurzausflug ins Grüne ist das Schönste der Welt. Wären da nicht diese verdammten Zombies. Schon wieder! State of Decay schlug im Sommer 2013 auf dem Xbox-Marktplatz ein. Hier sollt ihr die Zombie-Apokalypse in einer offenen Spielwelt überleben und genießt dabei viele Freiheiten. Schlagt ihr euch in vielen anderen Spielen als einsamer Held durch, verbündet ihr euch in State of Decay mit Computer-Charakteren und kümmert euch um sie.

Grundlage des Spiels ist es, Gegenständen zu sammeln und vor allem der Auf- und Lager auszubauen. Auf der gut 16 Quadratkilometer großen Landkarte gibt es Wachtürme, Läden oder auch Ferienhäuser, die ihr zu Unterkünften umfunktioniert. Dieser Aufbauteil macht State of Decay zum Leckerbissen und setzt es von vielen anderen Zombie-Spielen ab.

6. Rust

Erhältlich für: PC

Ohne Fackel seid ihr den Untoten hilflos ausgeliefert.Ohne Fackel seid ihr den Untoten hilflos ausgeliefert.

Rust begann als Klon von Day Z, ist aber inzwischen sein vielleicht ärgster Rivale. Entwickelt von Facepunch Studios - bekannt durch Garry's Mod - entsprang Rust aus einer Frustration über Day Z. Spielerisch ähneln sich beide Spiele stark: Auch in Rust seid ihr zunächst ein einsamer und mittelloser Überlebender inmitten einer Welt der Untoten. Allerdings legt das Online-Spiel den Fokus stärker auf das Sammeln und Abtragen von Ressourcen, sowie auf das Herstellen von Gegenständen.

Anstatt also wie in Day Z Dörfer und Häuser abzusuchen, klaubt ihr in Rust Holz, Steine und Erze auf. Anschließend fertigt ihr primitive Waffen oder im Verlauf sogar Behausungen für eure Team-Kollegen. Denn auch in Rust ist die Interaktion zwischen den Spielern ausgesprochen wichtig. Jeder Überlebende könnte eine Bedrohung, aber auch ein neuer Freund sein. In Rust schließt ihr euch mit anderen Teilnehmern zu Gruppen zusammen. Das erleichtert das Überleben und macht das Spielprinzip bedeutend dynamischer.

7. Don't Starve

Erhältlich für: PS4, PC

Sieht aus wie ein Film von Tim Burton: das Action-Abenteuer Don't Starve.Sieht aus wie ein Film von Tim Burton: das Action-Abenteuer Don't Starve.

Don't Starve beweist, wie schnell sich gute Spielideen weiter verbreiten. 2013 noch als Geheimtipp auf dem PC gehandelt, brachte Klei Entertainment (Shank) das düstere Action-Abenteuer auch auf die Playstation 4. Als Wissenschaftler Wilson kämpft ihr hier nicht nur gegen Kälte, Hunger und wilde Tiere, sondern auch um den drohenden Wahnsinn.

Ähnlich wie in Day Z ist Don't Starve gnadenlos. Geht Wilson drauf, sind all eure Spielfortschritte verschwunden. Daher ist beim Erkunden der Areale auch höchste Vorsicht geboten. Wilde Tiere, ja selbst Hasen sind in Horden gefährlich für die kleine Laborratte. Besonders die dynamischen Wechsel zwischen Tag und Nacht sind eine große Bedrohung. Ohne Feuerholz erfriert Wilson und wird in der Dunkelheit von Gegnern attackiert. Don't Starve ist ein schöner, gleichermaßen fordernder Überlebenskampf. Ausprobieren!

Weiter mit: 7 Days to Die / The Stomping Land

Inhalt

Tags: Horror  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht