Das geheime F2P-Experiment von Onkel Jo mit Trials Frontier - Medaillen und Bestzeiten

(Kolumne)

Die letzten werden die ersten sein

Nun gut, also gehen wir es wieder ehrlich an. Thema Glücksrad. Manchmal spuckt das Glücksrad auch die kostbaren Edelsteine aus. Kleiner Tipp von mir: Spart sie am Anfang, die Dinger werden im Spielverlauf reichlich knapp. Am besten investiert ihr eure Gratis-Diamanten in permanente Tankerweiterungen. Keinesfalls solltet ihr sie jedenfalls für zusätzliche Drehungen des Glücksrades aus dem Fenster werfen. So wie ich es getan habe, um nicht die gleiche Strecke noch einmal fahren zu müssen.

Am Glücksrad dreht ihr nachdem ihr über die Ziellinie gebraust seid.Am Glücksrad dreht ihr nachdem ihr über die Ziellinie gebraust seid.

Es gibt auch wieder Bronze-, Silber- Gold- und Platin-Medaillen für Bestzeiten. Doch Bestzeiten sind jedoch wenig wert, da sich die neun Motorräder noch ewig aufrüsten lassen. Und mit mehr Bodenhaftung oder Höchstgeschwindigkeit erzielt ihr logischerweise auch bessere Zeiten. Damit ändert Entwickler Red Lynx eine grundlegende Säule des Trials-Konzepts: Sammeln statt tüfteln. Muss man nicht mögen, muss man aber auch nicht verachten.

Allerdings bestraft mich das Spiel für gute Streckenzeiten sogar. - und zwar bei den Robotermissionen. Hier tretet ihr auf bestimmten Strecken gegen die Zeiten anderer Spieler an. Schlagt ihr den Robotergegner, belohnt euch das Spiel mit Extras. Je besser ihr auf der Strecke zuvor abgeschnitten habt, desto härter fällt jedoch euer Gegner. Habt ihr euch also zuvor mit viel Dusel fix hinter eine Ziellinie gerettet, hängt ihr später garantiert bei dieser Strecke.

Dieses Video zu Trials Frontier schon gesehen?

Hass und Liebe

Wie in den bisherigen Trials-Spielen befahrt ihr in Trials Frontier alle Strecken mehrfach. Während ich im großen Trials die Strecken auf der Jagd nach Bestzeiten immer und immer wieder wiederhole - gerne und freiwillig - geschieht dies im Smartphone-Ableger quasi unter Zwang. Ich MUSS gemeisterte Kurse erneut besuchen, die bekannten Abschnitte erneut abgrasen. Denn ich brauche Ressourcen - virtuelles Gold und Ersatzteile. Die sind knapp, sofern ich kein echtes Geld dafür berappe.

Die Kurse fahrt ihr mehrfach. Hier gegen einen Robotergegner.Die Kurse fahrt ihr mehrfach. Hier gegen einen Robotergegner.

Zahlen und weiterspielen oder warten, heißt das Geschäftsmodell des mobilen Motorrad-Rennspiels. Ein Modell, das die Macher bis über die Schmerzgrenze hinaus durchziehen. Das Maskottchen von Frontier sollte sogesehen statt eines Eichhörnchens lieber eine Kuh sein, derart versucht Herausgeber Ubisoft euch zu melken. Ich jedenfalls stehe oft wie ein Bulle auf der Spiel-Weide und warte. Warte bis die künstlich implementierten Pausen vorüber sind.

Weiter mit: Bilderstrecke und Fazit von Onkel Jo

Tags: Free 2 play   Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trials Frontier (Übersicht)