Vorschau The Witcher 3 - Wild Hunt: So scharf wird der neue Hexer

von Jürgen Stöffel (11. Juli 2014)

Je mehr die Entwickler von CD Projekt Red von The Witcher 3 - Wild Hunt zeigen, umso überzeugter sind wir: Der dritte Teil wird der Beste!

Die junge Kriegerin Cirilla Fiona Elen Riannon - kurz Ciri - ist Geralts Ziehtochter und Schülerin. In den Hexer-Romanen spielt sie eine wichtige Rolle, doch im Spiel ist sie bisher nie aufgetaucht.Die junge Kriegerin Cirilla Fiona Elen Riannon - kurz Ciri - ist Geralts Ziehtochter und Schülerin. In den Hexer-Romanen spielt sie eine wichtige Rolle, doch im Spiel ist sie bisher nie aufgetaucht.

Nur noch knapp neun Monate, dann erscheint voraussichtlich am 24. Februar 2015 mit The Witcher 3 – Wild Hunt der lang erwartete dritte Teil der Hexer-Saga. Witcher 3 soll in puncto Grafik, Handlung und Umfang alle bisherigen Serienteile in den Schatten stellen. Selbst Rollenspiel-Titanen The Elder Scrolls - Skyrim soll in die Knie gezwungen werden.

Ob sich die Entwickler bei CD Projekt Red damit zu viel vornehmen? Nicht unbedingt. Bereits die Hintergrundgeschichte des dritten Teils heizt die Erwartungen an das Spiel an und ist vor allem für Kenner der Buchvorlage ein besonderer Leckerbissen.

1 von 156

Die schöne, neue Welt von The Witcher 3 - Wild Hunt

Teil 3 soll einige Monate nach den Ereignissen des Vorgängers spielen. Die Truppen des Kaiserreichs Nilfgaard marschieren in die nördlichen Königreiche ein und bringen Tod und Verderben über das Land. In all diesem Durcheinander sucht eure Spielfigur Geralt nach seiner alten Liebe Yennefer von Vengerberg sowie seiner Ziehtochter und Schülerin Ciri. Die beiden Charaktere spielten in den Hexer-Romanen eine entscheidende Rolle, in den Spielen tauchen sie erst jetzt auf. Der Grund: Yennefer war – wie Geralt – eigentlich tot und Ciri entschwand am Ende der Romane auf Nimmerwiedersehen in einem Tor zu einer anderen Welt.

Auf zur wilden Jagd

Geralt erfährt, dass beide Frauen noch leben und im Süden wieder aufgetaucht seien. Daher packt der Hexer seine sieben Sachen und zieht in die vom Krieg gezeichneten südlichen Grenzgebiete. Doch er ist nicht der einzige, der nach Ciri sucht. Neben dem Kaiser von Nilfgaard selbst ist auch die mysteriöse Wilde Jagd hinter der jungen Frau her. Wer oder was diese "Wilde Jagd" genau ist, weiß niemand. Doch die geisterhaften Reiter töten auf ihrer Suche nach Ciri alles, was sich ihnen in den Weg stellt und Geralt muss wohl über kurz oder lang mit ihnen die Klingen kreuzen.

Wer die bisherigen Teile der Witcher-Reihe gespielt hat, weiß, dass die Wilde Jagd bereits schon früher hinter Geralt her war und seine rätselhafte Wiederauferstehung und Amnesie wohl auch mit ihnen zu tun haben. Im dritten Teil der Saga sollt ihr dann auch endlich erfahren, was Geralt wiederfahren ist und warum er sich an nichts mehr erinnert.

Auch ihr sollt als ahnungslose Neueinsteiger relativ problemlos ins Spiel finden können, selbst wenn ihr weder Romanvorlagen noch die Vorgängerspiele kennt. Dennoch entfaltet das Rollenspiel sein volles erzählerisches Potenzial wohl erst, wenn ihr die ersten beiden Teile gezockt habt. Serienveteranen dürfen übrigens ihre alten Spielstände aus Witcher 2 importieren und so weitere Konsequenzen vergangener Entscheidungen erleben.

Doch wie auch immer Witcher 3 ausgehen mag, laut Entwicklern ist danach erstmal Schluss mit der Hexer-Saga. Stattdessen wollen sich die Entwickler als nächstes voll auf ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 konzentrieren. Ein dezenter Hinweis auf Geralts Ableben am Ende des Spiels?

Gut, The Witcher Adventure Game kommt ja auch noch - bei der digitalen Brettspiel-Variante läuft gerade der Beta-Test. Anhänger der Serie hoffen sicher auf weitere Hexer-Spiele in der Zukunft, im Falle von Geralts möglichem Tod auch gerne mit einem anderen Hauptcharakter. Ciri wäre sicherlich auch keine schlechte Idee als zukünftige Spielerheldin. Wer die Bücher gelesen hat, weiß, dass die Nachwuchs-Hexerin in Punkto Kampfkraft und Coolness Geralt kaum nachsteht. Doch soweit ist es noch nicht.

Weiter mit:

Tags: Fantasy   Open World   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen

Witcher 3 (Übersicht)