Vorschau Die Sims 4 - Endlich kommt das Sims eurer Träume

von Sandra Friedrichs (20. Juli 2014)

Der Werkzeugkasten für Die Sims 4 ist schon eingetroffen. Rechnet mit ulkigen Trollen, Charakteren mit rosa Haaren und grüner Hautfarbe, Bodybuildern und hübschen Nachwuchsmodels!

Euer Sim nach euren eigenen Vorstellungen.Euer Sim nach euren eigenen Vorstellungen.

Wahnsinn - das ist wohl der erste Gedanke, wenn ihr euren ersten Sim in Die Sims 4 erschafft. Ihr verbringt vermutlich Stunden damit, Wangenknochen kantiger, Augen runder und den Mund spitzer zu formen. Genauso lange braucht ihr für den restlichen Körper. Egal, ob Brust, Arme, Bauch, Hüfte: Alles soll so wie in eurer Vorstellung aussehen. Das Endresultat ist ein persönlicher Sim nach eurem Geschmack. Das kommt genau richtig, wo EA Sims 2 ab nächster Woche nicht mehr unterstützt.

Seit jeher entwickeln sich die Sims weiter. Die Sims-Erstellung ist in Die Sims 1 und Sims 2 noch stark limitiert, während in Sims 3 bereits Fortschritte zu spüren sind - einzelne Gesichtspartien manipuliert ihr im Detailmodus mit kleinen Reglern. Aber selbst mit diesen Knöpfen kommt ihr schnell an eure kreativen Grenzen. Damit ist nun Schluss.

Im vierten Teil zoomt ihr mitten ins Gesicht eures Sims und formt jedes Detail mit Mausklicken. Das funktioniert so gut, dass ihr sicher am liebsten gleich eure eigene Nachbarschaft in der Demo erstellen möchtet.

Download-Tipp:

Intuitive Spielführung

Aber nun von Anfang an: Erstellt ihr einen neuen Haushalt, erkennt ihr kaum etwas von den Sims-Vorgängern wieder. Weg ist das klobige Menü am linken Bildschirmrand, dagegen setzen die Entwickler auf eine minimalistische, aufgeräumte Darstellung mit viel Freiraum.

Problemzonen einfach wegdrücken.Problemzonen einfach wegdrücken.

Oben links findet ihr die üblichen Sims-Felder. Hier gebt ihr den Namen sowie das Geschlecht eures Sims ein und wählt eine Stimme. Nicht nur die Höhen und Tiefen spielen eine Rolle, sondern auch die Klangfarbe. Frauen klingen melodisch, trällernd oder süß, während Männern warme, brüchige oder klare Töne erzeugen. Individualisten können ihrem Sim ebenfalls eine eigene Gangart verpassen. Vor allem das hochnäsige und stolze Gehen sehen so lächerlich aus, so dass arrogante Charaktere leicht zum Gespött der virtuellen Nachbarschaft werden.

Danach kommen das "persönliche Bestreben" und die Merkmale an die Reihe. Das Bestreben übernimmt die Rolle des Lebenswunschs und setzt das Ziel eures Sims fest. Dabei entscheidet ihr euch für ein Oberkategorie wie Glück oder Wissen und wählt dann zwischen weiteren Abstufungen aus. Sims mit dem Streben nach Beliebtheit können Partylöwen oder Weltfreunde sein, während Liebesfanatische einen Seelenverwandten suchen oder einen positiven Romantiker mit vielen Verabredungen darstellen wollen.

Dieses Video zu Die Sims 4 schon gesehen?

Weiter mit: Von skurril bis hin zu wunderschön

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Fünf knallharte Psycho-Trips zur Einstimmung auf Get Even

Fünf knallharte Psycho-Trips zur Einstimmung auf Get Even

Schmelzende Gesichter, plötzlich aufschreckende Bestien, blutende Wände - der Horror in Videospielen hat viele (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 4 (Übersicht)