10 Freizeitsimulatoren für unterwegs, mit denen ihr jeden in den Wahnsinn treibt - Bear Simulator, Horse Simulator

(Special)

Nr.3: Bear Simulator

für: Android

Ihr wolltet schon immer mal ein Bär sein? Hier kommt die Gelegenheit! Im kostenlosen Bear Simulator jagt ihr alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Schließlich sollt ihr hier Körperfett für den nächsten Winterschlaf ansammeln.

Als Bär verspeist ihr nicht nur Früchte und Bienenhonig, sondern auch mal junge Mädchen.Als Bär verspeist ihr nicht nur Früchte und Bienenhonig, sondern auch mal junge Mädchen.

Die Aufgabe ist damit klar: Um euch vollzufressen, attackiert ihr aus der Ego-Sicht Rehe, Hirsche sowie (nicht zu glauben!) auch Manga-Mädels, die gerade beim Picknick sind. Auf dem waldigen Areal sackt ihr außerdem Früchte sowie leckeren Bienenhonig ein. Macht aber schnell, denn die Zeit drängt. Läuft die Uhr ab, bevor ihr euren Fettvorrat gefüllt habt, droht das Spielende. Der Winter kommt hier (ganz anders als in Game of Thrones) binnen Sekunden und tötet euch umgehend.

Außerdem solltet ihr auf eure Gesundheit achten, schließlich gibt es hier nicht nur Bärenfallen, sondern auch tödliche Jäger, die ihr besser umgehen solltet. Die hakelige Steuerung hilft euch dabei wenig. Kurzum, das Spiel ist simpler Schund, von dem ihr besser die Finger lasst. Aber hey: Ihr könnt zumindest kreischenden Manga-Mädels hinterherjagen!

Nr.4: Horse Simulator

für: Android

Der Goat Simulator für den PC gilt als Phänomen. Ein absurderes Vergnügen ist bisher kaum über den Bildschirm geflimmert. Klar, dass ein derartiger Blödsinn auch nachgeahmt wird. Vorhang auf für den Horse Simulator!

Da steht ein Pferd auf dem Feld! Und es zerstört alles, was in seinen Weg kommt.Da steht ein Pferd auf dem Feld! Und es zerstört alles, was in seinen Weg kommt.

Nun könntet ihr denken, dass es sich hier um eine langweilige wie zuckersüße Aufzucht-Simulation rund um das stolze Ross handelt. Von wegen! Mit eurem Gaul macht ihr einfach die gesamte Nachbarschaft unsicher und schrottet so viel Umgebung wie es geht. Mit ungenauer Steuerung und gelegentlichem Springen und Aufbäumen macht ihr Menschen und Autos platt und zerstört Zäune und Felder. Und zwar so lange, bis die Zeit abläuft. Bis dahin habt ihr hoffentlich einen neuen Höchstpunktestand erlangt.

Der Horse Simulator gehört wohl zu den sinnfreiesten "Simulationen" im Play Store. Ein wenig Spaß kann man ihm jedoch nicht absprechen. Schließlich hat die kunterbunte Ruckel-Grafik doch noch so ein Quentchen Comic-Charme. Allerdings bietet die gigantische Masse an Ponyhof-Spielen für Mädchen weitaus mehr Spielinhalt. In der kostenlosen Fassung macht ihr zwei Areale unsicher (Stadt und Farm). Die Vollversion bringt zwei weitere Szenarien für 0,73 Euro sowie einen Reiter für euer Pferd. Wer's braucht.

Weiter mit: Fishing Simulator, Parking Simulator

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht