Test Wildstar - Die Rache des Sanitöters

Die sechs Klassen

Insgesamt bietet Wildstar sechs Charakterklassen. Die derben Krieger sind mächtige Nahkampf-Haudraufs. Sie schwingen riesige Energieschwerter (mit Atomantrieb!) und haben an ihrem Unterarm eine dicke Plasmakanone montiert. Damit können sie auf kurze Distanz herumballern und mit dem Schwert teilen sie vernichtende Hiebe im Nahkampf aus.

Krieger spielen sich wie ihre Kameraden in anderen Online-Rollenspielen und taugen sowohl als Schadensausteiler wie auch als Tanks. Die fiesen Meuchler sind ebenfalls alte Bekannte für viele Online-Veteranen. Diese Klasse schleicht unsichtbar herum und schlägt aus dem Hinterhalt zu. Außerdem sind Meuchler sehr flink und weichen vielen Angriffen einfach aus. Daher können sie auch als Tanks gespielt werden, wenn ihr die Bewegungsmechanik von Wildstar wirklich gut verstanden habt.

Wer sich nicht so gern bewegt, sollte hingegen lieber zum Esper greifen. Diese Psi-Magier halten nicht viel aus und wirken mächtige Illusionen und telekinetische Angriffe aus weiter Entfernung. Also die typische „Stoffi-Magier-Klasse“. Esper können gut Schaden austeilen aber auch auf die Heilung einzelner Gruppenmitglieder dürft ihr sie spezialisieren. Weiter geht’s mit den Tech-Pionieren. Das sind schwer gepanzerte Kanonen-Knechte, die mit einer dicken Wumme und selbstgebauten Robo-Dienern alles kurz und klein ballern.

Tech-Pioniere stecken viel ein und teilen noch mehr aus, doch sie sind etwas langsamer als andere Schadens-Klassen. Außerdem sind sie auch sehr gute Tanks. Dass genau Gegenteil vom Tech-Pionier sind die flinken Arkanschützen. Während der "Techi" gemächlich ballernd durch die Botanik stapft, hüpft, springt, hechtet, schlittert und rollt der Arkanschütze wie ein wild um sich schießender Gummiball durch die Gegend.

Die Rache des Sanitöters

Der quirlige Ballermann hat übrigens zwei verzauberte Pistolen dabei, von denen er in bester Cowboy-Manier Gebrauch macht und auf weite Distanz Gegner reihenweise über den Haufen schießt. Bewegung ist beim Arkanschützen alles. Ein stehender Pistolero ist ein toter Pistolero! Alternativ zum Schadensausteiler kann der Arkanschütze auch als Distanz-Heiler gespielt werden.

Sanitäter können ordentlich weh tun!Sanitäter können ordentlich weh tun!

Stichwort Heiler: Die letzte Klasse – der Sanitäter – ist bei weitem kein reiner Heil-Knecht, der nichts anderes kann, als seine Kameraden zusammenzuflicken. Diese Klasse ist eher eine Art Nahkampf-Gruppenbekämpfer, denn der Sani hat als Waffen zwei überladene Defibrillatoren dabei. Damit sendet er tödliche Energiestöße auf kurze Distanz aus, die grundsätzlich eine weite Wirkungsfläche haben.

Damit grillt der Sanitäter die Gegner im Dutzend und mit seiner mittleren Rüstung hält er auch genug aus, um nicht gleich selbst nach dem Sani schreien zu müssen. Ach ja, heilen kann diese Klasse auch, aber nur auf kurze Distanz und eher als Gruppenheiler. Wenn ihr also einen Sanitäter im Team habt, solltet ihr besser zu ihm kommen und nicht darauf warten, dass er zu euch gerannt kommt.

Pfadfinder

Doch mit der Klassenwahl ist die Charaktererschaffung in Wildstar noch nicht getan. Zusätzlich zum Charaktertyp dürft ihr euch noch einen Pfad aussuchen. Pfade bieten euch zusätzliche Spiel-Varianten, die je einen bestimmten Zockertyp ansprechen sollten. Wer beispielsweise gerne die Gebiete erkundet, auf Berge steigt und in Höhlen hinabkriecht, der sollte den Pfad des Kundschafters wählen.

Diese Entdecker bekommen im Spiel ständig eigene Missionen und Herausforderungen präsentiert, bei denen sie unter anderem Flaggen auf entlegenen Berggipfeln errichten, Hüpf-Rätsel lösen oder Hindernis-Parcours durchqueren. Weiterhin können Kundschafter neue Wege finden und so auch andere Spieler zu versteckten Orten voller Schätze und neuer Quests führen.

Als Wissenschaftler untersucht ihr mit eurer Sonde die fremde Flora von Nexus.Als Wissenschaftler untersucht ihr mit eurer Sonde die fremde Flora von Nexus.

Wer hingegen lieber alles zu Klump haut und schießt, der wird Soldat. Dieser Pfad besteht aus kampfwütigen Berserkern, die neben den üblichen Jage-und-Töte-Quests noch mehr Aufgaben dieser Art bekommen und so schneller Erfahrungspunkte sammeln als alle anderen Pfade. In Wildstar betretet ihr einen neu entdeckten Planeten und wer den Pfad des Wissenschaftlers wählt, kann die Flora und Fauna von Nexus analysieren und erfährt so viel über die Hintergrundwelt und deren Geheimnisse. Also der ideale Pfad für alle, die gerne mehr wissen und sich für die Story interessieren. Außerdem können Wissenschaftler Computersysteme hacken und so geheime Türen öffnen.

Der letzte Pfad ist der des Siedlers. Sozial eingestellte Spieler, die gern anderen eine Freude machen, sollten diesen Pfad nehmen. Wenn ihr Siedler seid, müsst ihr nur überall herumliegende Bauteile zusammenklauben und daraus an vorgegebenen Stellen bestimmte Gebäude errichten. Die bleiben zwar nicht ewig stehen, aber jeder andere Spieler (und natürlich ihr auch!) können die Einrichtung benutzen und fette Boni abstauben. Typische Siedler-Gebäude sind unter anderem eine Station, welche das Lebenspunkte-Maximum für eine halbe Stunde erhöht, einen Geschwindigkeitsschub gewährt oder einen Bonus auf die verdienten Erfahrungspunkte spendiert. Manche Siedler-Strukturen schalten sogar neue Quests frei!

Eure Pfade verfügen übrigens über eine vom Charakterlevel unabhängige Stufe. Wenn ihr aufsteigt, bekommt ihr immer wieder einmal nützliche Sachen, beispielsweise neue Kostüm-Klamotten oder Bausätze für euer Haus. Außerdem haben alle Pfade einzigartige Fähigkeiten, die ihr immer anwenden könnt. Soldaten beispielsweise können eine Waffenkiste anfordern, die nützliche Einwegwaffen enthält. Siedler wiederum dürfen auch mitten im Dungeon eine Reparaturstation für unsere angeschlagene Ausrüstung erbeirufen, Kundschafter können eigene Teleport-Wegpunkte setzen und Wissenschaftler teleportieren alle Gruppenmitglieder zum Aufenthaltsort des Forschers. Außerdem haben die Pfade auch noch Auswirkungen auf bestimmte Gruppeninstanzen. Im „Abenteuer“ „Treck durch Jochgrab“ beispielsweise rüsten anwesende Soldaten-Spieler die sonst wehrlosen Nichtspielercharaktere automatisch mit Waffen aus.

Weiter mit:

Tags: Fantasy  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wildstar (Übersicht)