Test Modern Combat 5 - Sieht gut aus, der Sturmangriff in Zeitlupe

Ein Feuerwerk aus Trümmern und Patronenhülsen

Inszeniert ist Modern Combat 5 überragend. Anfangs taucht ihr in den Gewässern von Venedig, schießt euch durch enge Gassen bis ihr am Ende bereits auf einem Motorboot sitzt, verfolgt von einem Hubschrauber. Es kracht gewaltig im Spiel - und das mit einer packenden Klangkulisse.

In Modern Combat 5 explodieren allerhand Fahrzeuge.In Modern Combat 5 explodieren allerhand Fahrzeuge.

Über Kopfhörer nehmt ihr gerade unterwegs das Einstürzen von Bauten und Explodieren von Fahrzeugen noch eindrucksvoller wahr. Hand in Hand gehen die akustische wie visuelle Wahrnehmung. Klasse dass Gameloft hierfür extra das Geld für eine eigens entwickelte "Grafik-Engine" iinvestiert hat. Wasserreflexionen und gleißende Sonnenstrahlen zeigen deutlich, dass sich die Technik von Modern Combat 5 nicht zu verstecken braucht. Es ist eine Freude, sich die schönen Umgebungen anzuschauen. Doch die Idylle währt natürlich nur bis wieder Horden von Feinden auftauchen.

Ein weiterer Pluspunkt liegt in der Vielfalt der Missionen. Einige Male kämpft ihr Seite an Seite mit einem Computerkollegen, der nicht nur hilflos herumsteht. Eure computergesteuerten Freunde erledigen viele Feinde und beleben euch wieder, falls ihr zu Boden geht.

Während die normalen Levels sich abwechseln zwischen klassischem Feuergefecht und einer Fahrt mit einem Fahrzeug, spendiert Gameloft euch zudem Spezialmissionen, die kürzer ausfallen und eine besondere Zielsetzung haben: Eine bestimmte Anzahl an Feinden zu eliminieren, als Scharfschütze Feuerschutz geben oder beispielsweise alle Räume sichern.

Dieses Video zu Modern Combat 5 schon gesehen?

Durch Raum und Zeit

Sichert ihr zum Beispiel Räume, geht es um Schnelligkeit und Präzision. Euer Partner sprengt eine Tür und ihr stürmt anschließend hinein. Die Gegner, paralysiert von einer Blendgranate, erschießt ihr in Zeitlupe bevor sie wieder zu sich kommen.

Schöne Sache: Als Scharfschütze könnt ihr eure Patrone manuell steuern und sie geradewegs in den Körper des Feindes lenken. Klingt ein bisschen nach Sniper Elite 3. Modern Combat 5 bedient sich bei der Konkurrenz bei allem, was nicht niet- und nagelfest ist.

Schießt solange der Gegner von der Blendgranate benebelt ist.Schießt solange der Gegner von der Blendgranate benebelt ist.

Häufig nehmen die Terroristen eine Geisel oder haben einen Zünder für eine Bombe in der Hand, so dass ihr präzise zielen solltet. Der intuitiven und genauen Steuerung sei Dank ist dies kein Ding der Unmöglichkeit. Auf dem Touchscreen bewegt ihr euch wie gewohnt über einen Knopf auf der linken Bildschirmseite. Auf der rechten Seite befinden sich Flächen für Primärwaffe, Sekundärwaffe (Granaten) sowie für das Anvisieren.

Indem ihr über den Bildschirm wischt, dreht ihr euch um. Eine Fläche für Waffen im oberen Bereich komplettiert die Steuerung. Oft eines der problematischsten Felder bei Smartphone-Spielen, geht die Steuerung bei Modern Combat 5 leicht von der Hand.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Modern Combat 5 (Übersicht)