Vorschau Die Siedler: Königreiche von Anteria - Jetzt wuselt es online

von Olaf Bleich (06. August 2014)

Die Siedler mal anders: Warum Die Siedler - Königreiche von Anteria vielleicht der spannendste Aufbaumix des Jahres wird? Das erfahrt ihr in unserem Vor-Ort-Bericht!

Die Champions verlassen ihr Dorf und betreten die ungezähmten Lande. Hier erwarten sie jede Menge Abenteuer.Die Champions verlassen ihr Dorf und betreten die ungezähmten Lande. Hier erwarten sie jede Menge Abenteuer.

Freunde des alten Amiga-Klassikers Die Siedler müssen jetzt stark sein: Blue Byte schwingt mit Die Siedler - Königreiche von Anteria den Innovationshammer.

Aus der einstmals so gemütlichen und geradezu typisch deutschen Aufbausimulation wird nun ein mutiger Mix aus Städtebau und Action-Rollenspiel. Christopher Schmitz von Blue Byte lässt keinen Zweifel an den Ambitionen für sein neues Projekt: "Dies ist das innovativste Siedler-Spiel aller Zeiten. Es ist ein MMO, eine Internet-Verbindung ist daher zu jedem Zeitpunkt erforderlich." Fällt euch auch schon die Kinnlade herunter? Aber keine Bange, Blue Byte vergisst die Traditionen der Serie sicher nicht!

Guido Schmidt, Spieleentwickler bei Blue Byte, führt diesen Gedanken fort: "Die Siedler - Königreiche von Anteria basiert auf einer eigens für dieses Spiel entwickelten Grafik-Technik. Die wurde hier in Düsseldorf erstellt. Die Basis sind und bleiben aber die Siedler selbst. Ohne sie entstehen keine Gebäude, ohne sie gäbe es kein Die Siedler."

Bei einem Schwenk durch ein kleines Dorf spielen Kinder mit ihren Haustieren auf der Straße, Männer und Frauen spazieren auf den Wegen entlang oder transportieren Güter von einem Haus zum nächsten. Vom berühmten Wuselfaktor hat Die Siedler - Königreiche von Anteria sicher nichts eingebüßt.

Für Ruhm und Ehre

Tatsächlich kommt schon nach wenigen Minuten dieses wohlige Siedler-Gefühl in der Magengegend auf. Denn auch der neueste Ableger beginnt schön und beschaulich. "Zunächst bauen wir einige Wohnhäuser und anschließend einen Holzfäller. Diesem weisen wir dann sein Arbeitsgebiet manuell zu und verknüpfen ihn gleichzeitig mit der Sägemühle," erklärt Guido Schmidt während der Präsentation.

Ruhm und Ehre warten in Anteria auf euch.Ruhm und Ehre warten in Anteria auf euch.

In der Aufbausimulation geht es maßgeblich darum, Produktionsketten zu optimieren. "Viele Faktoren - wie etwa die Länge der Wege oder die Lage der Gebäude - bestimmen, ob eine Produktionskette funktioniert. Man kann aber auch mit Artefakten oder Spezialgegenständen nachhelfen," bringt der Spieleentwickler ein. Mit wertvollem schwarzen Kaffee etwa arbeiten die Siedler gerne die ganze Nacht und produzieren dadurch schneller.

Als Belohnung für diesen perfekten Einsatz beschenkt euch der König wiederum mit Ruhm und Ehre, die wiederum als Erfahrungspunkte und virtuelle Währung in Die Siedler - Königreiche von Anteria fungieren. "Ruhm und Ehre benötigen wir, damit sich unser Reich weiterentwickelt. So schalten wir damit beispielsweise zusätzliche Produktionsstätten wie den Köhler frei oder erweitern unser Stadtgebiet."

Kriege zwischen Spielern gibt es nämlich in der braven Online-Welt von Blue Byte nicht. Stattdessen kauft ihr euch im Spielverlauf neue Sektoren hinzu. "Die ersten acht Sektoren sind noch für alle Spieler gleich. Danach hat man die freie Wahl. Sektoren unterscheiden sich etwa im Bauplatz oder in den vorherrschenden Ressourcen," erklärt Guido Schmidt im Gespräch.

Weiter mit: Das Abenteuer ruft / Großer Umfang und die Frage nach den Bezahloptionen

Tags: Singleplayer   Koop-Modus   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Champions of Anteria (Übersicht)