Test Myst 3 - Exile - Seite 3

Meinung von dietmar

Tatsächlich ist es gelungen, an die alten Erfolge der "Myst"-Reihe anzuschließen. Mich, als alten "Myst"-Fan", hat das Spiel mehr als überzeugt. Nach anfänglichen Angstmomenten, ob ich jetzt nicht bald irgendwo herunterstürtze und sterbe, wurde mir langsam wieder klar, dass man bei "Myst" gar nicht sterben kann. Ein völlig gewaltfreies Spiel, im Gegensatz zu manch anderen "Adventures", die es auf "Myst"-Fans abgesehen haben, aber genau an diesem Punkt kläglich versagt haben. Ein ganz besonderes Lob muss ich an dieser Stelle dem Komponisten der Spielemusik aussprechen. Die aus "Myst" bekannten Themen wurden hier wieder aufgegriffen und somit findet man sich als "Myst"-Fan sofort wieder im Spiel drin. Großartig! Den Fans der "Myst"-Reihe braucht man dieses Spiel nicht noch extra zu empfehlen, alle anderen sollen es ruhig in Erwägung ziehen, sich das Spiel anzuschauen. Es lohnt sich.

90 Spieletipps-Award

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Vorbei sind die Zeiten von Commander Shephard: Bioware schlägt ein neues Kapitel seiner "Mass Effect"-Serie auf. In (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Myst 3 - Exile (Übersicht)