PES 2015 gegen Fifa 15: Wer hat mehr gewonnene Zweikämpfe? - Hier hakt es noch, Fakten und Meinung

(Special)

Hier hakt es noch

Die Entwickler sollten bis zur Veröffentlichung noch an der Schiedsrichter-Balance schrauben. Nahezu jeden Einsatz bestrafen diese mit einer gelben Karte - selbst dann, wenn ihr den Gegenspieler nur leicht berührt habt. Bleibt das so, enden ab November viele Online-Partien mit mindestens einer gelb-roten Karte pro Mannschaft.

Dank präziser Steuerung sind jetzt auch Dribbel-Manöver gegen zwei Gegner schaffbar.Dank präziser Steuerung sind jetzt auch Dribbel-Manöver gegen zwei Gegner schaffbar.

Wieder einmal schade ist, dass es neben dem FC Bayern München nur zwei weitere deutsche Mannschaften ins Spiel schaffen. Die spanische, italienische, französische und holländische Liga könnten aller Voraussicht nach wieder komplett lizenziert enthalten sein. Die englische Liga dagegen nicht - besonders in Hinblick auf den Lizenzvertrag zwischen EA Sports und der Premier League.

Auch wenn es Produzent Sebastian Enrique im Interview nochmals dementiert: Es ist kein Zufall, dass in mehreren Spielen hintereinander unterschiedliche Mannschaften und Spieler, die zurücklagen, es immer leicht hatten, ihren Rückstand aufzuholen. Den eigenen Vorsprung dagegen trotz haushoher Überlegenheit auszubauen, ist in den Testpartien nahezu unmöglich gewesen.

Die deutschen Kommentatoren sind wieder Manni Breuckmann und Frank Buschmann. In der Gamescom-Version des Spiels waren diese noch nicht enthalten. Doch in einem Trailer ist bereits zu erahnen, dass die beiden wie in den letzten Jahren teilweise unpassende, ja sogar unsinnige Phrasen raushauen. Warum nur?

Fakten:

PES 2015:

  • erhöhte Reaktionsgeschwindigkeit der Spieler
  • Torschüsse besitzen auch aus der Distanz genügend Druck
  • verlangsamte Spielgeschwindigkeit sorgt für kontrolliertes Aufbauspiel
  • komplett überarbeiteter Meisterliga-Modus namens "myPES"
  • neues, übersichtliches und modernes Kacheloptik-Menü
  • Spielereigenheiten traumhaft herausgearbeitet
  • Champions-League und Europa-League-Lizenzen
  • neuer Spielmodus "Role Control" klingt interessant
  • PES 2015 erscheint voraussichtlich am 13. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One

Fifa 15:

  • Emotionen bei Spielern und Fans sichtbar
  • direktere Steuerung ermöglicht präzise Dribblings
  • neuen Funktionen in FUT und im Karrieremodus
  • Platzabnutzung deutlich sichtbar
  • komplett lizenzierte englische Premier League
  • Detailverbesserungen wie nach Berührung wackelnde Eckfahnen und Torpfosten
  • überarbeitete Torhüter
  • über 600 Teams und 16.000 Spieler enthalten
  • Fifa 15 erscheint voraussichtlich am 25. September 2014 für PC, PS3, PS4, PS Vita, Xbox 360 und Xbox One

Meinung von Jens-Magnus Krause

Ich bin viergespalten. Auf den ersten Blick und auf dem Papier hat Fifa 15 bereits jetzt die Nase ein Stückchen vorn. Das Gesamtpaket und die Atmosphäre, die auch dank der Lizenzen entsteht, sind die ersten zwei Spalten. Die anderen sind dagegen das auf längere Sicht gesehen etwas realitätsnähere Spieler- und Ballverhalten von PES 2015 sowie die Detailverliebtheit für jeden einzelen Spieler.

Klar ist, dass Fifa 15 eine brachiale Präsentation bietet: die aus der Premier League bekannten Kameraeinstellungen zwischen den jubelnden Fans, die Emotionen der Spieler auf dem Platz, die offiziellen Spieler, Stadien, Schuhe, Trikots, Vereinswappen und Ligen sind einfach nicht wegzudiskutieren. Dazu kommen die ganzen per Foto ins Spiel eingebundenen Spielergesichter, die Platzabnutzung, das übersichtliche Menü und ein spielerisches Feintuning, welches den Spielspaß erhöht und den Frust verringert. Was kann hier noch schiefgehen? Maximal können die neuen Torhüter noch zum Knackpunkt mutieren - aber noch ist Zeit. Bis auf die Kommentatoren könnte Fifa 15 ab September das ausgewogenste Fifa der letzten Jahre sein.

PES 2015 kommt lizenztechnisch spärlicher rüber - auch die Präsentation kann besonders in Sachen Fan-Gesänge nicht mithalten. Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft endlich echte Sprechchöre erhalten hat. Optisch hat sich die Serie mit dem neuen PES zwar verbessert, aber Fifa ist auch hier leicht überlegen. Was bleibt ist ein Spiel für Puristen: Wem es wirklich nur auf Realitätsnähe, Spielspaß und echten Fußball ankommt, der ist bei PES 2015 richtig.

Tags: Gamescom 2015   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht