Vorschau Heroes 7 - Präsentation / Fakten und Meinung

Präsentation

Wer jetzt gehofft hat, dass Might & Magic Heroes 7 mit einer 2D-Grafik ausgestattet ist, wird enttäuscht sein. Aber inzwischen ist es auch 2014. So kommt der siebte Teil wie die Teile fünf und sechs in einer ansprechenden 3D-Grafik daher. Und die ist nicht nur detailliert, sondern kann sich auch sehen lassen. Das liegt untere anderem daran, dass sich Limbic Studios für die "Unreal 3"-Grafikroutine entschlossen hat.

Die Titanen bekämpft ihr am besten mit Katapulten.Die Titanen bekämpft ihr am besten mit Katapulten.

Mit der ist es möglich, die Klimazonen in Heroes 7 überzeugend darzustellen. So spielt ihr nicht nur auf mittelalterlich angehauchten, europäisch anmutenden Karten, sondern jagt auch durch arabisch wirkende Wüsten oder verschneite Bergareale. Die verschneiten Berge sind dann aber auch wirklich verschneit und ein ständiger Schneefall begleitet euch auf euren Reisen. Der Stadtbildschirm hingegen ist handgemalt und in 2D, stellt jedoch noch nicht die finale Version dar.

Dieses Video zu Heroes 7 schon gesehen?

Fakten:

  • rundenbasierende Strategie
  • viele Rollenspiel-Elemente
  • Städteausbau
  • inzwischen siebter Teil einer Traditionsreihe
  • 6 Fraktionen
  • 7 Kampagnen
  • Geschichte angesiedelt zwischen fünftem und sechstem Teil
  • rundenbasierende Kämpfe
  • Gitternetz-Schlachtfelder
  • viele Einheitentypen
  • 3D-Weltkarte
  • viel zu entdecken
  • Zaubersprüche müssen gefunden werden
  • Ende der Falcon-Dynastie, Beginn der Griffin-Dynastie
  • zerstörbare und reparierbare Brücken
  • Wettereffekte
  • Belagerungsmaschinen

Meinung von Daniel Kirschey

Als ich auf der Gamescom 2014 in den Business-Bereich von Ubisoft kam und eine Tür erblickt habe, auf der in großen Lettern "Might & Magic Heroes 7" stand, spürte ich eine fast kindliche Freude. Schon lange begleitet mich die Serie auf meinem Lebensweg.

Obwohl Teil sechs nicht mehr ganz an die älteren Teile anknüpfen konnte, spielte ich es trotzdem stundenlang. Und an Heroes of Might and Magic 3 denke ich immer noch gerne - wahrscheinlich recht verklärt - zurück.

Während der Präsentation zu Heroes 7, begann ich immer mehr zu lächeln. Limbic Entertainment übernimmt die Entwicklung von Heroes 7. Die haben mich schon mit Might & Magic X Legacy auf moderne Art und Weise in die Vergangenheit eintauchen lassen. Und auch die präsentierten Neuerungen bei Heroes 7 zeigen teilweise mit ausgestrecktem Finger in die Vergangenheit.

Jedoch übernimmt Limbic nicht einfach nur Spiel-Elemente, weil sie in älteren Teilen vorhanden waren. Sie achten darauf, dass diese auch Sinn ergeben. Mit Might & Magic X Legacy haben sie bewiesen, dass sie fähig sind ein modernes "Might & Magic"-Spiel zu erschaffen. Also vertraue ich ihnen auch beim Strategieableger der Rollenspiel-Serie.

Bislang sieht es so aus, als würde euch mit dem siebten Teil der traditionellen Heroes-Reihe, ein überzeugendes Spiel erwarten, dass das besondere Spielgefühl der Reihe einfängt. Hoffentlich.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Might & Magic Heroes 7

Silver012
90

Top neuer Teil, einfach Super

von gelöschter User

Alle Meinungen

Heroes 7 (Übersicht)