Neues für Android und iPhone - #34: Mit Assassin's Creed und Pokémon-Klon - Sentinel 4 - Dark Star, Ice Age Adventures

(Special)

Sentinel 4 - Dark Star

für: iOS

Lange mussten Freunde der Turmverteidigung auf einen Nachfolger von Sentinel 3 - Homeworld warten. Doch nun ist Dark Star da und bringt spielerisch Licht wie Schatten.

Mit genug Schusskraft eurer aufgestellten Türme wehrt ihr auch größere Feindwellen ab.Mit genug Schusskraft eurer aufgestellten Türme wehrt ihr auch größere Feindwellen ab.

Vorab das Positive: Die Spielmechanik hat sich kaum verändert. Ihr stellt immer noch Geschütze auf, um anrückende Wellen von Invasoren von eurer Basis fernzuhalten. Mit genug verdienten Abschüssen und Geld peppt ihr die Türme auf oder kauft neue Bombenwerfer und ähnliches dazu. Typisch Turmverteidigung eben. Passt aber auf, denn die Gegner rücken auch mal von verschiedenen Richtungen an. Dann solltet ihr alle Wege mit entsprechenden Geschütz ausgestattet haben. Zusätzlich stellt ihr den Feinden auch Kampfdroiden in den Weg.

Das Negative dabei: Der Spielablauf ist klassisch, vielleicht zu klassisch. Andere Genrevertreter bringen bereits mehr Spielspaß und Innovation mit. Außerdem ist optisch kaum etwas verbessert worden. Nichtsdestotrotz ist die 2D-Grafik recht ansehnlich. Zwischen den Missionen könnt ihr Verteidigungsanlagen weiter verbessern, was jedoch eher verwirrt als hilft. Wer schneller vorankommen will, kauft sich für Echtgeld Sternenfragmente, die die Erfahrung und Spielwährung aufpeppen.

spieletipps-Fazit: Das klassische Turmverteidigungs-Prinzip findet hier konsequent Anwendung. Spaßig, aber dennoch etwas altmodisch.

Ice Age Adventures

für: Android, iOS

Zwei Jahre nach dem Erscheinen von Ice Age - Die Siedlung geht es wieder in frostige Gefilde. In Ice Age Adventures kümmert ihr euch abermals um eine Tiersiedlung, allerdings setzt dieser Teil vorrangig auf Gelegenheitsspielchen.

Auf benachbarten Eisinseln sucht ihr nach Tieren und absolviert Simpelspiele.Auf benachbarten Eisinseln sucht ihr nach Tieren und absolviert Simpelspiele.

Mit den bekannten Film-Hauptdarstellern Sid, Manny oder Diego schippert ihr zu kleinen Inseln, auf denen ihr nach neuen Tierarten sucht. Um diese zu befreien, absolviert ihr Gelegenheitsspiele. So stehen simple Kombinationspuzzles nach dem "Match 3"-Schema oder Schlittenfahrten nach Vorbild einer Endlosrennerei auf dem Programm. Nebenbei sackt ihr auf den Inseln Muscheln und Beeren per Fingertippen ein.

Wieder zuhause baut ihr eure eigene Siedlung weiter auf - ähnlich wie schon im Vorgänger. Doch ständig fehlen Tiere oder Nachschub, weshalb ihr immer wieder andere Nachbarinseln aufsucht. Der simple Zeitvertreib fängt dank bunter Optik den Charme der Filmvorlage passend ein. Allein deshalb eignet sich das Spiel vor allem für sehr junge Spieler. Viel Anspruch wird hier nicht gefordert. Die Sprachausgabe gibt's allerdings nur auf Englisch.

Typisch für Free 2 Play sind dreierlei Spielwährungen, von denen ihr die seltenen Premium-Eicheln für Echtgeld erwerben sollt. Ansonsten heißt es warten, warten, warten.

spieletipps-Fazit: Die nett gemachte Simpelspielsammlung samt Aufbauspiel richtet sich an Kinder und eignet sich für eine Runde zwischendurch.

Weiter mit: Micromon, Melissa K. and the Heart of Gold

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Die Gameband mit Arcade-Klassiker Pong Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Sp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht