Vorschau Splatoon: Anarchie im Farbenland

von Micky Auer (02. September 2014)

Schießereien mit Schwerpunkt auf Mehrspieler-Action gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Jetzt mischt Nintendo auch mit. Allerdings auf eine ganz besondere Art.

Jetzt gibt's Ärger! Die Inklings in Splatoon suchen Streit.Jetzt gibt's Ärger! Die Inklings in Splatoon suchen Streit.

Call of Duty - Ghosts und Battlefield 4 lassen euch im Team gegen andere Spieler antreten. Dabei geht es vergleichsweise bierernst zur Sache: Tödliche Waffen, auf Realitätsnähe getrimmte Grafik und brutale Tötungsmethoden. Mit Splatoon geht auch Nintendo den Weg der auf Teams basierenden Action. Allerdings wäre es nicht Nintendo, wenn Waffen, Figuren und Umgebung nicht mal was Neues darstellen würden.

Wie schon Plants vs. Zombies - Garden Warfare nimmt sich Splatoon selbst keinen Meter allzu ernst, geht aber im direkten Vergleich mit der "Pflanzen und Untote"-Ballerei noch einen Schritt weiter. Es gibt keine Waffen mehr, die nur dem Zweck dienen, den Gegner zu verletzen, zu verstümmeln und auszuradieren. Stattdessen greift ihr zur Farbkanone und sorgt damit dafür, dass die Kampfareale einen neuen Anstrich erhalten. Und eure Gegner gleich mit dazu!

Nintendos hauseigene Entwicklungsabteilung EAD (The Legend of Zelda - Skyward Sword, Super Mario Galaxy) sorgt für das fulminante Farb-Desaster auf der Wii-U. Damit treffen gleich zwei für Nintendo eher seltene Gelegenheiten aufeinander: Einerseits entsteht eine neue Marke, andererseits handelt es sich um ein Ballerspiel.

Aber wie gesagt: Bluttriefende Einschusslöcher, zerplatzende Köpfe und besonders saftig triefende abgeschossene Fleischfetzen, die in HD von innen gegen den Bildschirm klatschen, sucht ihr in Splatoon vergebens. Die spaßige Schießerei ist von eher leichtherziger Natur und kümmert sich auf kreative Weise sowohl um den Team-Gedanken, als auch um bedenkenlosen Spielspaß.

Spielspaß mit der Farbkanone

Und wie gestaltet sich nun das Spektakel? Stellt euch vor, Nintendo nimmt die Grundidee einer Ballerei aus der Verfolgerperspektive, macht sie familientauglich und ändert im Zuge dessen gleich alle gängigen Regeln. Ein kurzes Testspiel beweist: Splatoon besteht zu 100 % aus Spaß. Und Farbe. Jede Menge Farbe.

Das Spielziel: Färbt die Umgebung in eurer Teamfarbe ein.Das Spielziel: Färbt die Umgebung in eurer Teamfarbe ein.

Es geht im Grunde darum, dass jedes Team (bestehend aus maximal vier Spielern in den Rollen der sogenannten Inklings) mit Munition einer bestimmten Farbe ausgerüstet ist. Diese könnt ihr mit Gewehren verballern, als Bomben detonieren lassen oder mit einem hochgezüchteten Granatwerfer in der Gegend verteilen. Hauptziel dabei ist es, den größten Teil der Umgebung mit der Farbe eures Teams einzusauen.

Farbflächen in eurer Team-Farbe bringen aber auch noch zusätzliche Vorteile. Steht ihr auf einer solchen, könnt ihr mit eurer Spielfigur in die Farbe eintauchen und auf diese Weise eure Munition wieder aufladen. Außerdem ermöglicht euch die Farbe einen schnellen Weg von A nach B. Auf Knopfdruck verwandelt ihr euch in einen Tintenfisch (fragt nicht, es sieht einfach nur witzig aus) und durchquert mit ihm - für den Gegner unsichtbar - die Farbkleckse. So könnt ihr auch steile Wände nach oben schwimmen und ansonsten unpassierbare Gitter unterwandern.

1 von 50

Splatoon - Spritzen muss es!

Kommt ihr dabei allerdings mit der Farbe eines Gegners in Berührung, ist es vorbei mit dem flinken Tauchgang. Eure Bewegungsgeschwindigkeit richtet sich dann eher nach der einer gemeinen Wegschnecke. Ein Volltreffer auf einen Gegner verursacht übrigens nicht nur einen besonders großen Farbfleck in dessen Bereich, er schickt den Feind auch in die Basis zurück.

Dieses Video zu Splatoon schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splatoon (Übersicht)