Vorschau Arena of Fate - Verschlankungskur / Immer im gemeinschaftlichen Kampf

Verschlankungskur

Überhaupt wirft Crytek einige traditionelle MOBA-Funktion aus Arena of Fate heraus. Kein Laden der Ausrüstungsgegenstände verkauft, nur zwei Wege und einen Dschungel, und dann ist das Spiel auch schon nach 20 Minuten vorbei - vorausgesetzt, keines der beiden Teams hat zuvor zehn Siegpunkte erreicht.

Auch Nicht-Spieler-Charaktere könnt ihr im Spiel besiegen.Auch Nicht-Spieler-Charaktere könnt ihr im Spiel besiegen.

Der leitende Entwickler Vesselin Handjiev gibt an, dass eine große Inspirationsquelle für die Änderungen der Mannschaftssport gewesen ist. "Zwei Teams streiten gegeneinander und versuchen Punkte zu ergattern - ähnlich wie bei einem Football-Spiel." führt Handjiev weiter aus. "Das Schlachtfeld ist mehr ein Fantasie-Stadion und die Menge bejubelt Aktionen der Spieler - buht sie aber auch manchmal aus. Es geht darum, Adrenalin zu spüren."

Wie bei einem Sport-Ereignis ist die Spielzeit begrenzt. Lediglich 20 Minuten stehen euch zur Verfügung, um das beste für euer "Fünf Mann"-Team herauszuholen. Das unterstreicht den sportlichen Charakter von Arena of Fate. Vesselin Handjiev ist es wichtig, dass nicht ein einziger Fehler eines Mitspielers das ganze Spiel entscheidet. "Bist du in League of Legends oder Dota 2 in einer wichtigen Situation gestorben und die gegnerischen Charaktere sind dadurch im Level höher, ist es sehr schwer, aus dieser Rücklage wieder herauszukommen." schildert Handjiev.

Geht ein Spieler zu Boden, bekommt die gegnerische Mannschaft nicht sofort einen Punkt gutgeschrieben. Es müssen erst insgesamt sieben Spieler ins Gras beißen, bis das jeweilige Team einen Punkt zugesprochen bekommt. Siegpunkte erhaltet ihr beispielsweise auch für das Zerstören von Türmen. Kesselt sich eine Gruppe mit mehr Punkten ein und wartet nur darauf, dass die Zeit abläuft, kann das gegnerische Team noch auf die Monstren setzen.

Denn im letzten Drittel des Spiels erscheinen Bosse auf der Karte, die ihr töten könnt. Für den ersten gefällten Boss bekommt ihr einen Punkt und für den zweiten zwei Punkte. So könnt ihr innerhalb kurzer Zeit einen Ausgleich erreichen und die feindliche Mannschaft aus der Deckung locken.

Dieses Video zu Arena of Fate schon gesehen?

Immer im gemeinschaftlichen Kampf

Ihr solltet immer im Kampf sein. Denn das sei ja das aufregende an MOBA-Spielen, so Vesselin Handjiev. Anstatt Zeit damit zu verplempern, zum Ausrüstungsladen zu eilen, wählt ihr nach einem Stufenaufstieg sofort eine Aufwertung aus und stürzt euch wieder in die Schlacht. Darüber hinaus sollt ihr im Gefecht zusammen fechten.

Die Türme sind nicht einfach zu besiegen.Die Türme sind nicht einfach zu besiegen.

Wahrscheinlich denken jetzt viele, "Ja, klar. Schließlich ist das ja ein Team-Spiel". Doch in League of Legends und Dota 2 führen einige Spieleigenschaften auch zu Reibungen innerhalb der Gruppe. So bekommt nur derjenige Gold von den sogenannten Minions, den Nicht-Spieler-Einheiten, der den letzten tödlichen Treffer landet. Alle anderen, egal wie oft sie schon draufgehauen haben, gehen leer aus.

Das führt eher dazu, dass die Mitspieler versuchen, sich gegenseitig das Gold wegzuschnappen. In Arena of Fate will der Entwickler einen anderen Weg gehen. "Jeder, der sich beim Ableben einer Nicht-Spieler-Einheit in einem gewissen Umkreis befindet, bekommt entsprechend Gold zugesprochen", erklärt Handjiev. Dadurch erhofft sich der leitende Entwickler das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsmitglieder zu verstärken.

Und so fügen sich die Siegpunkte auch in das Mannschaftsspiel ein. Denn wenn ein Fehler nicht direkt zu einer Niederlage führen kann, entsteht auch innerhalb des Teams eine angenehmere Atmosphäre.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Free 2 play   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arena of Fate (Übersicht)