Vorschau Sunset Overdrive - Mirror's Edge ist so 2009! / Mit Stil Monster besiegen

Mirror's Edge ist so 2009!

Nicht allein die hässlichen Mutanten stehen euch in der Stadt im Weg, sondern auch das Unternehmen Fizzco. Die Firma will ihren Fehler verheimlichen und alle Überlebenden beseitigen. Daher stehen in Sunset City überall Kameras, die Roboter auf euch hetzen, wenn ihr auf deren Radar landet. So sieht aber keine gute PR-Kampagne aus, Fizzco!

Wie hübsch diese Mutanten doch sind!Wie hübsch diese Mutanten doch sind!

Wie gut, dass ihr fit seid und euch Ungeheuerfratzen und Blechblüchsen nicht so schnell etwas anhaben können. Ihr besitzt derartige Parkour-Künste, dass selbst Faith Connors aus Mirror's Edge neben euch alt aussieht. Ihr gleitet Geländer hinab oder hinauf - physikalische Gesetze sind euch vollkommen Latte - schwingt euch mit einem Regenschirm von einem Strommast zum gegenüberliegenden Gebäude und attackiert mit einem Wandsprung die Gegner. Das Spiel zwingt euch, immer in Bewegung zu bleiben. Dadurch sind die Kämpfe zwar hektisch, haben aber Stil.

Das Spiel weiß, wie es die Action zu verkaufen hat. Während euer Charakter von Röhre zu Röhre schwingt, genießt ihr den Ausblick auf das bunte und explosive Treiben unter euch. Die Grafik sieht dermaßen gut aus, dass es Laune macht, einfach nur das Chaos zu begutachten. Sunset City ist, so verrückt es klingen mag, eine wunderschöne Stadt.

Mit Stil Monster besiegen

Zurück zum Kampfgeschehen: Wenn ihr eure Parkour-Künste mit gekonnten Schießeinlagen vereint, baut ihr den sogenannten Stil-Meter auf. Wenn ihr lässig genug seid, könnt ihr damit spezielle Attacken ausführen. Ihr löst etwa eine Druckwelle aus oder ihr verbessert eure Sprünge und Waffen. Wenn euch ein Viech aber verwundet oder ihr aufhört anzugreifen, dann leert sich die Stil-Leiste und ihr fangt von vorne an.

Normale Pistolen sind so langweilig.Normale Pistolen sind so langweilig.

Apropos Waffen, Sunser Overdrive bietet etliche verrückte Pistolen. So habt ihr etwa eine Silvesterknaller-Pistole mit Chinaböllern, Teddy-Granaten oder eine Lautsprecher-Kanone im Repertoire.

Wenn euch dann doch einmal die Mutantenviecher umnieten, müsst ihr nicht verzweifeln. Ryan Schneider erklärt: "Es gibt harte Endgegner und Zwischenbosse, die euch mit ihren Untertanen leicht umzingeln. Wenn ihr euch dann nicht schnell genug bewegt - Pech gehabt." Aber zumindest bringt euch das Spiel fix wieder ins Geschehen zurück und das auf eine humorvolle Art. Euer Charakter wird aus einem fahrenden Auto rausgeschmissen, steigt aus einer Telefonzelle oder landet durch ein Portal auf der Straße.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Science-Fiction   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sunset Overdrive

Goombario
85

Underrated

von Goombario (6) 1

Alle Meinungen

Sunset Overdrive (Übersicht)