Vorschau Sunset Overdrive - Flache Witze mit Charme / Chaotischer Mehrspielermodus

Flache Witze mit Charme

Selbst das Sterben sieht das Spiel mit Humor. Aber der Witz von Sunset Overdrive kommt vor allem in den Gesprächen eures Charakters zur Geltung, die er mit sich selbst oder anderen Figuren führt.

Hm, und das war mal ein Mensch? Interessante Entwicklung ...Hm, und das war mal ein Mensch? Interessante Entwicklung ...

Ein Verbündeter schickt euch auf die Mission, ein Ninja-Schwert zu finden. Blöd, dass der Besitzer meinte, gerade dieses mitnehmen zu müssen und dafür seine anderen Habseligkeiten auf seinem Balkon zurückzulassen. Was also tun? Ihr schmiedet euch ein eigenes Schwert! Auf der Suche nach geeignetem Material stoßt ihr auf eine Preissammlung mit Oscars und Emmy-Statuen. Euer Charakter hält die begehrten Figuren hoch und meint: "Wieder solche Preise, die für Leute gemacht sind, die sonst kein Selbstbewusstsein haben. Völliger Schwachsinn!" Nützlich sind sie für euch trotzdem, da ihr sie kurzerhand für die Herstellung des Schwertes missbrauchen könnt.

Euer Charakter schmiedet das Schwert aber nicht einfach so. Nein, er macht das mit weitaus mehr Stil. Eure Figur geht ins nächste Atomkraftwerk und schmiedet es da. Tada: Ein atomverseuchtes Schwert, das eure Feinde in Windeseile verbrennt. Wie klug ihr doch seid!

Chaotischer Mehrspielermodus

Der Einzelspielermodus besitzt etliche solcher witzigen Szenarien. Auch das Schnellreisesystem ist herrlich absurd. Ihr wählt einen Punkt auf der Karte und skatet nicht etwa dorthin. Ihr betrinkt euch vielmehr mit Bier und stolpert nach einem Blackout aus der Toilette an eurem gewünschten Zielort.

Nicht nur Mutanten finden euch blöd, sondern auch die restlichen Überlebenden.Nicht nur Mutanten finden euch blöd, sondern auch die restlichen Überlebenden.

Sunset Overdrive ist sinnlos, verrückt und lustig. Es wird euch sicherlich nicht stundenlang an den Bildschirm fesseln, aber die Zeit, die ihr mit dem Spiel verbringt, wird euch Spaß machen und genau darauf ist die durchgeknallte Spaßorgie ohnehin nur aus.

Wenn ihr euch alleine zu einsam fühlt, probiert ihr den Mehrspielermodus aus. Bis zu acht Leute können kooperativ Missionen durchspielen, die jeweils rund 25 Minuten dauern. Beispielsweise schützt ihr eine Nachtwache oder zerstört Fässer mit dem verseuchten Energy Drink. Aufgrund der chaotischen Inszenierung wird das Spiel noch hektischer als im Einzelspielermodus. Überall explodiert es und Gegnerscharen stürmen auf euch zu. Ob das Spiel euch damit nicht völlig überfordert, bleibt abzuwarten.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Science-Fiction   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sunset Overdrive

Goombario
85

Underrated

von Goombario (6) 1

Alle Meinungen

Sunset Overdrive (Übersicht)