Test Die Sims 4 - Häuser bauen und der holprige Start ins Sims-Leben

Zwei Nachbarschaften zum Erkunden

Die Welt besteht dabei aus zwei Nachbarschaften, in die ihr frei reisen dürft. Es ist dabei egal, ob ihr euch für die Wüstenlandschaft Willow Creek oder die Küstenstadt Oasis Springs entscheidet. Ihr könnt zwischen den beiden Orten hin und her pendeln und das Fitnessstudio genauso wie die Lounge aus der jeweils anderen Stadt benutzen. Auch die computergesteuerten Sims sind dazu in der Lage, wodurch ihr oft neue Figuren zu Gesicht bekommt.

Ihr lebt in zwei Nachbarschaften zugleich: die eine liegt an der Küste, die andere mitten in der Wüste.Ihr lebt in zwei Nachbarschaften zugleich: die eine liegt an der Küste, die andere mitten in der Wüste.

Habt ihr einen Sim erstellt, macht ihr euch an den Häuserbau. Ihr könnt dabei ein Haus der Entwickler oder auch der Spieler nutzen. In der Galerie stapeln sich bereits etliche verrückte Bauten. Von Pyramiden und Ufos bis hin zu spanischen Palästen ist alles dabei. Das gibt euch die Möglichkeit, die Nachbarschaft so zu gestalten, wie ihr es wollt. Natürlich könnt ihr auch auf eure Kreativität setzen und ein eigenes Haus bauen.

Auch hier setzen die Entwickler auf die intuitive Steuerung, die ihr bereits aus dem Sims-Erstellungsmodus kennt. Die Wände lassen sich in die gewünschte Position drücken und Räume mit einem Klick verschieben, vergrößern oder verkleinern. Auch die Wandhöhen könnt ihr einstellen, wodurch ihr euch an Altbauwohnungen versuchen könnt.

Dieses Video zu Die Sims 4 schon gesehen?

Jemand, der sich in den kreativen Möglichkeiten verliert, kann komplette Räume auf dem Grundstück platzieren. Entweder ihr erstellt ein vordefiniertes, leeres Zimmer oder ihr setzt auf vollmöblierte Räume, die euch die Entwickler, aber auch Spieler in der Galerie zur Verfügung stellen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Der holprige Start ins Sims-Leben

Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet: Die Sims 4 schafft es, die Architekten unter euch mit dem intuitiven und komplexen Hausbau stundenlang zu beschäftigen, während es auch diejenigen zufriedenstellt, die sich auf das eigentliche Sims-Leben konzentrieren und ein eigenes Haus mit nur wenigen Mausklicken errichten wollen. Allerdings tun sich im Mobiliar noch Lücken auf und Alltagsgeräte wie Wecker, Waschmaschinen und Geschirrspüler fehlen, womit Flexibilität und Realitätsnähe verloren gehen. Aber ihr kennt doch EA! Das kommt alles noch, bloß eben in Form von kostenpflichtigen Zusatzpaketen.

An einem uralten PC programmieren die Sims neue Videospiele.An einem uralten PC programmieren die Sims neue Videospiele.

Steht die Nachbarschaft eurer Träume, geht es ans Eingemachte, genauer gesagt an die Sims mit ihren Emotionen und Launen. Die ersten Schritte verlaufen dabei sehr holprig. Vergesst alles, was ihr aus dem Vorgänger kennt und versucht, neu an das Spielgeschehen heranzugehen. Denn die Sims sind zu klugen Geschöpfen mutiert, die euch in den ersten Spielstunden regelrecht überfordern.

Die Charaktermerkmale, die ihr im Erstellungsmodus gewählt habt, prägen das Leben der Sims und weisen auch teilweise ihren Karriereweg. Acht Karrieren stehen euch dabei als Erwachsene zur Verfügung. Aktive Sims versuchen sich als Verbrecher, während technikversierte zum Technikguru mutieren. Sims, die der Serienromantiker oder Staatsfeind der Stadt werden wollen, verzichten lieber auf einen Job. Ihr sollt etwa fünf tiefgehende Romanzen führen bzw. euch fünf Feinde machen. Ihre Lebenswünsche sind sehr schwierig zu erreichen und das ist mit nur einem Beruf fast unmöglich.

Weiter mit: Intelligente Sims mit Stimmungsschwankungen und keine offene Spielwelt

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 4 (Übersicht)