Vorschau AC - Rogue - Echte Neuerungen samt fahrbarem Untersatz

Was ist denn nun wirklich neu?

Die großen Änderungen im Spiel gehen tatsächlich mit der Darstellung des Helden Shay selbst einher. Das Team von Ubisoft Sofia gibt an, dass sie dem agilen Templer/Assassinen neue Bewegungen und Fähigkeiten verleihen. Darunter ist zum Beispiel ein Manöver, mit dessen Hilfe ihr von Wänden ab- und höher springen könnt. Sehr nützlich in enger, vertikal gelagerter Umgebung.

Vorsicht! Euer Schiff kann auch geentert werden.Vorsicht! Euer Schiff kann auch geentert werden.

Der neue Held verfügt auch über neues "Spielzeug". Besonders herausragend fällt eine Art primitiver Granatwerfer auf, mit dem ihr zum Beispiel Rauch- oder Schrapnell-Granaten verschießt. Aber auch altbewährtes Mordwerkzeug kommt wieder zum Einsatz. Mit Wurfpfeilen im Gepäck (über die verfügte schon Edward Kenway in Black Flag) habt ihr die Wahl, ob ihr eine Mission laut oder leise angehen wollt.

Grundsätzlich bleibt Assassin's Creed - Rogue in seinem Kern ein Schleichspiel. Das heißt aber nicht, dass ihr nicht an den passenden Stellen den Faktor "Lärm" zu euren Gunsten nützen könnt. Entsprechende Ablenkungen locken eure Gegner von gut bewachten Eingängen weg und öffnen euch so neue Wege.

Und trotz des Schleich-Ansatzes kommt eine wichtige Gegebenheit zu tragen: Shay muss nicht heimlich vorgehen. Er ist ein Templer und kann daher offen aggressiv agieren. Tatsächlich scheint euch das Spiel sogar dazu zu ermutigen.

Neuer Held - neuer fahrbarer Untersatz

Shay ist ein harter Kerl. Die Morrigan, sein Schiff, passt zu diesem Typus. Sie ist kleiner, schneller und wendiger als die Jackdaw, das Schiff von Edward Kenway. Werdet ihr zur See verfolgt, könnt ihr einen brennenden Ölteppich auf der Wasseroberfläche ausbreiten, der euch nicht nur einen Vorsprung verschafft, sondern bei euren Gegnern auch massig Schaden anrichtet.

Die Morrigan ist ein wehrhaftes Schiff.Die Morrigan ist ein wehrhaftes Schiff.

Die Kanonen an Bord der Morrigan feuern auch schneller. Und auf Knopfdruck rammt ihr mit eurem Schiff den Gegner voll in die Breitseite. Vor allem kleinere feindliche Schiffe sind diesem Manöver beinahe hilflos ausgeliefert. Der Seekampf fühlt sich überhaupt flüssiger und dynamischer an als noch in Black Flag. Das gilt auch für die neuen Angriffstechniken gegen eure schwimmenden Feinde.

Habt ihr erst die Meere von Widersachern freigeräumt, geht es ans Plündern. Meist sind es französische Siedlungen, die ihr infiltrieren und zum Wohle des Templer-Ordens einnehmen sollt. Dabei stellen sich euch die jeweiligen Hauptmänner und deren Gefolgschaft in den Weg. Teils auf Schleichpfaden, teils in offener Konfrontation bahnt ihr euch den Weg zur Herrschaft.

Überhaupt sollt ihr auf viele Missionen dieser Art treffen. Seien es feindliche Siedlungen oder Assassinen-Verstecke. Um die Abwechslung aufrecht zu erhalten, sollen die Bedingungen für den jeweiligen Sieg laut Ubisoft stark variieren.

Hinzu kommen nach der feindlichen Übernahme neue Läden und Einrichtungen, die ihr erst auf Vordermann bringen sollt, bevor ihr deren Repertoire an Waren und Leistungen für euch nutzen könnt. Die Anschaffung von Geld und Ressourcen wird euch voraussichtlich arg auf Trab halten, wenn ihr nicht gerade dem Handlungsstrang der Hauptkampagne folgt. Eure Bemühungen dienen aber nicht nur kosmetischen Änderungen an Gebäuden. Mit den entsprechenden Belohnungen für euren Einsatz wird der weitere Verlauf eures Abenteuers leichter verlaufen. Erwartet also mehr Jagd, mehr Suche nach Gegenständen und weitläufige Küstenlinien, die es zu erforschen gilt.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Rogue (Übersicht)