Test Back to Bed: Surreale Puzzle-Schönheit mit Macken

von David Ulc (24. September 2014)

Eine Landschaft, die geradezu den surrealistischen Werken Salvador Dalis oder M.C. Eschers entspringt. Diese ungewöhnliche Darstellung ist Schauplatz dieses neuen Puzzlespiels.

Schön gezeichnete Bilder veranschaulichen die einfache Rahmenhandlung.Schön gezeichnete Bilder veranschaulichen die einfache Rahmenhandlung.

Die Entwickler Bedtime Digital Games wissen, wie ein Spiel auszuschauen hat. Back to Bed wirkt wie aus einem Guss gegossen - ein Guss aus der Traumfabrik. Ihr spielt einen kleines, entfernt hundeähnliches Fabelwesen, das sein schlafwandelndes Herrchen Bob unbeschadet in sein weiches Bett manövriert. Eines eurer Haupthilfsmittel sind hierbei dicke, grüne Äpfel.

Mit dem Apfel durch die Traumwelt

Dank der vielen Äpfel gelangt Bob auf die richtige Spur.Dank der vielen Äpfel gelangt Bob auf die richtige Spur.

Die Levels sind so gestaltet, dass Bob fast jeder Stelle in einen Abgrund fallen kann. In seinem schlaftrunkenen Zustand bewegt er sich nur geradeaus. Stößt er auf ein Hindernis, bewegt er sich im Uhrzeigersinn weiter. Da dies allerdings nicht automatisch die richtige Richtung ist, legt ihr ihm Äpfel in den Weg, die im Level verteilt sind.

Das erinnert an Lemmings, The Humans oder eben Monument Valley. So löst ihr nach und nach die 30 Level aufgeteilt in zwei Welten.

Nach dem erstmaligen Durchspielen schaltet ihr den schwierigeren "Nightmare"-Modus frei.

Weiter mit: Meinung und Wertung

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Zum Start der PS4 Ende 2013 versuchte Sony vergeblich, den bescheidenen Plattformer Knack an den Mann (und Frau) zu (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Back to Bed (Übersicht)