Test Fifa 15 - Und die Fußballer schlagen vor Wut die Hände auf den Rasen

von Jens-Magnus Krause (23. September 2014)

Fifa 15 überschlägt sich mit Neuerungen, sensibilisiert euch dank Emotionen und fühlt sich beinahe so rund an wie der Spielball selbst. Fehlt da überhaupt noch irgendetwas aus der echten Fußballwelt?

Die Inszenierung der Fußballwelt gelingt Entwickler EA Sports mit Fifa 15 exzellent.Die Inszenierung der Fußballwelt gelingt Entwickler EA Sports mit Fifa 15 exzellent.

Im Leben eines Fußball-Liebhabers gibt es unfassbar viele bewegende Momente. Der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 war so einer. Der Weg dahin war spannend, man hat mitgezittert, viele hatten Freudentränen in den Augen. Alles war dabei - alles war erlaubt. Auch im Liga-Alltag liegen Siegestaumel, Frust über Niederlagen oder die Aufregung über das bevorstehende Derby nah beieinander. Fifa 15 beherzigt all das mit nur einem Wort: Emotionen.

Im virtuellen Stadion feuern Mitspieler ihren Top-Stürmer an, der Torwart regt sich mit geballter Faust über seine löchrige Abwehr auf und die Fans lassen beim Torjubel durch wildes Aufspringen die Tribüne samt Fernsehbild wackeln.

1 von 30

So sieht Fifa 15 aus

Das wirkt schlichtweg so dynamisch, weil man es sowohl aus dem Stadion, als auch aus dem Fernsehen nicht anders kennt. Und so macht das Fifa 15 bei vielen Details: ihr kennt sie alle aus dem echten Fußball-Leben, habt sie jedoch in den Vorgängern nicht vermisst. Doch habt ihr sie in Fifa 15 erst einmal entdeckt, wollt ihr sie nicht mehr hergeben.

Ab jetzt besitzen die Spieler eine klar erkennbare Körpersprache und schlagen beispielsweise bei Frust beide Hände auf den Rasen, feuern sich gegenseitig mit Klatschen an oder winken frustriert ab. Je nachdem wie ihr spielt, verändert sich das Verhalten während einer Partie entsprechend.

Dass aber immer noch der Fußball das zentrale Element in Fifa 15 ist, machen die kanadischen Entwickler von EA Sports direkt beim Spieleinstieg klar.

Leichtgängige Ballverarbeitung

Startet ihr Fifa 15, befindet ihr euch automatisch in der Partie Liverpool gegen Manchester City - das spannende Meisterschaftsduell der letzten Premier-League-Saison. Dabei fällt auf, dass ihr eine erhöhte, weil direktere Ballkontrolle habt. Eure Spieler nehmen den Fußball dank neuer Animationen jetzt dynamisch mit - ob per Fuß, Knie oder Brust. So nimmt ein Robert Lewandowski den Ball in vollem Lauf mit der Fußspitze an und ihr könnt diesen sofort weiterverarbeiten, weil ihr nicht erst noch wie früher eine zähe, verhältnismäßig lange Ballannahme-Animation abwarten müsst.

Nichtsdestotrotz dauert die Ballverarbeitung der Spieler, gerade im eng besetzten Mittelfeld, für eine hunderporzentige Kontrolle noch einen kleinen Tick zu lange. Hier kommt es ab und zu immer noch zu unkontrollierbarem Ping-Pong-Ballverhalten - aber deutlich weniger als noch im Vorgänger Fifa 14.

Durch gekonnten Einsatz der Sprint-Taste, könnt ihr in Fifa 15 bereits mehrere Gegner aussteigen lassen.Durch gekonnten Einsatz der Sprint-Taste, könnt ihr in Fifa 15 bereits mehrere Gegner aussteigen lassen.

Richtig gut funktioniert die Forcierung des Spieltempos: Ihr könnt langsam und vorsichtig mit sicheren Pässen von hinten euer Spiel gestalten oder wie die Engländer einfach drauf losstürmen.

Was euch dabei hilft ist der geschickte Einsatz der Spurttaste. Zur richtigen Zeit eingesetzt, zieht ihr am ersten Gegner vorbei. Dann verlangsamt ihr, lasst den zweiten Verteidiger per Körpertäuschung aussteigen und spielt einen Pass in den freien Raum zum Mitspieler. Bei Letzterem gibt es eine automatisch ablaufende Neuerung: Der virtuelle Passgeber entscheidet automatisch, ob er den Pass via Innen- oder Außenrist spielt. So kommt der Ball beim Angreifer zielsicher auf seiner linken oder rechten Körperseite an - eben da, wo der Verteidiger den Ball schlechter abfangen kann.

Dieses Video zu Fifa 15 schon gesehen?

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 15 (Übersicht)