Test Super Smash Bros. - Street-Pass, Meinung und Wertung

Street-Pass und Wii U

Mit aktiviertem Street-Pass könnt ihr Spieler sammeln und in einem Street-Pass Minispiel gegen sie antreten. Ihr steuert eine kleine Münze mit dem Bild eures Lieblingscharakters über eine Plattform. Mit Angriffen versucht ihr, die Münzen der Gegner herunter zu stoßen. Ein nettes Minispiel, das ihr auch zum Zeitvertreib im Trainingsmodus spielen könnt.

Das Spiel bietet ausreichend Abwechslung.Das Spiel bietet ausreichend Abwechslung.

Um das Spielerlebnis abzurunden, könnt ihr eure 3DS-Version mit Super Smash Bros. für Wii U verbinden. Für die steht übrigens immer noch kein Erscheinungstermin fest. Erscheint sie wenigstens noch vor Weihnachten dieses Jahr oder hat sich Nintendo mit dem Mammutprojekt übernommen?

Die Möglichkeit, 3DS und Wii U zu verbinden, hat sich bereits bei Monster Hunter 3 Ultimate bewährt. Für treue Nintendo-Anhänger ist dieses Spiel somit nahezu perfekt. Für die meisten Geschmäcker dürfte der passende Kämpfer dabei sein.

Dieses Video zu Super Smash Bros. schon gesehen?

Fakten:

  • 49 spielbare Charaktere
  • Charaktere sind ausbalancierter als in Brawl
  • 5 Spielmodi, viele davon auch mit Freunden spielbar
  • 3 Online-Modi
  • Online-Ranglisten und Statistiken
  • große Sammlung an Trophäen
  • tolle Musikauswahl aus allen verwendeten Spieleserien
  • Videos von Kämpfen speichern möglich
  • individualisierbare Steuerung und Charaktere
  • unterstützt Street-Pass und Spot-Pass
  • komplett in 3D spielbar
  • kann mit Super Smash Bros für Wii U verbunden werden
  • Spielsprache passt sich der Systemsprache des 3DS an
  • teils lange Ladezeiten

Meinung von Isabel Wieja

Seit ich als Kind das erste Mal The Legend of Zelda und Yoshi auf dem Super Nintendo gespielt habe, liebe ich Nintendo. Ich habe damals auch das erste Smash Bros. gespielt und mir natürlich auch die Nachfolger nicht entgehen lassen. Beim aktuellen Teil habe ich bereits in die Demo der 3DS-Version einige Spielstunden versenkt und konnte es kaum erwarten, das fertige Spiel in Händen zu halten.

Das Warten hat sich für mich gelohnt! Ich darf meine Lieblingscharaktere wählen und habe zusätzlich neue Charaktere lieb gewonnen. Allen voran hat es mir Daraen angetan. Aber auch Quajutsu und Shulk kann ich wärmstens empfehlen. Luigi beäuge ich mit Argwohn, da mich seine andere Stimme irritiert. Das gilt auch für Lucario.

Die Grafik ist für die Möglichkeiten des 3DS-Verhältnisse gut, auch der Umfang des Spiels kann sich sehen lassen. Die Steuerung fand ich zunächst gewöhnungsbedürftig, habe mich aber inzwischen an das neue Spieltempo gewöhnt.

Allerdings bin ich etwas enttäuscht. Wieso gibt es keine Kampagne, in der eine kleine Geschichte erzählt wird? Vielleicht für Wii U? Da beide Versionen nicht ganz deckungsgleich sein sollen, besteht dafür noch Hoffnung. Auch für einen oder anderen zusätzlichen Spielmodus. Ich warte jedenfalls gespannt und danke Nintendo für ein großartiges Prügelspiel.

85 Spieletipps-Award

meint: Eine Riesenauswahl an Kämpfern und fünf Spielmodi sorgen für Abwechslung. Eine gelungene Klopperei für unterwegs.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. (Übersicht)