Vorschau Sigils Schlacht um Raios - Abwechslungsreiche Fähigkeiten, Veränderungen für die Zukunft

Fähigkeiten, so weit das Auge reicht

Klar, es gibt in Sigils Charaktere, die eignen sich besser für den Fronteinsatz. Andere wiederum agieren aus den hinteren Reihen heraus, während Heiler und Unterstützer für das leibliche Wohl der Truppe sorgen. Aber die Klassenaufteilung ist längst nicht so schwarz und weiß, wie ihr das vielleicht aus anderen Spielen gewohnt seid.

Der Wolf setzt einen starken Fernangriff ein, der Koala kümmert sich um Heilung und der Panda wirbelt, bis es staubt!Der Wolf setzt einen starken Fernangriff ein, der Koala kümmert sich um Heilung und der Panda wirbelt, bis es staubt!

Jede Figur verfügt über drei einzigartige Fähigkeiten und einen zusätzlichen "Super". Dabei handelt es sich um einen verheerenden Angriff, eine großflächige Heilung oder um ein Schutzschild für alle befreundeten Streiter. Nach dem Einsatz einer Fähigkeit vergeht einige Zeit, bevor ihr sie wieder einsetzen könnt. Die Symbole sind leicht erkennbar und gut erreichbar am unteren Bildschirmrand aufgereiht.

Wenn ihr nun glaubt, ein Heiler (wie der Koala) ist in der Schlacht nur zum Heilen gut, irrt ihr euch. Selbst ein Unterstützungs-Charakter ist durchaus wehrhaft. So setzt der Koala zum Beispiel flächendeckende Siegel ein, die Gegnern fortwährend Schaden zufügen. Ein nochmaliges Tippen auf das entsprechende Symbol löst eine Explosion aus, die den Gegnern, die noch in Reichweite sind, massiv Schaden zufügen.

Angriffskämpfer wie der Elefant (mit kristallenen Stoßzähnen, um die beständig Blitze zucken) oder der Widder haben klarerweise eher offensive Fähigkeiten im Repertoire. Dennoch können sie beispielsweise auch Schutzschilde oder Verstärkungsfelder erschaffen, die der ganzen Truppe zugute kommen. Ganz abgesehen davon gibt es auch bei allen Figuren merkliche Unterschiede in Bezug auf Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit, sowie Lebensenergie, Schaden und Abwehr.

Das einzig Beständige ist die Veränderung

Zwar lernen eure Champions keine neuen Fähigkeiten, doch heißt das noch lange nicht, dass deswegen Langeweile Einzug hält. Hier kommt der Rollenspieleinfluss im Spiel zum Einsatz. Denn mit jedem Kampf erntet ihr (neben Gold und blauen Kristallen) auch Erfahrungspunkte. Egal, ob ihr gewinnt oder verliert. Ein Sieg verschafft euch natürlich mehr Belohnungen als eine Niederlage, aber zumindest ist kein Ausflug in die Arenen von Raios umsonst.

Die namensgebenden Sigils sorgen für zusätzliche Fähigkeiten.Die namensgebenden Sigils sorgen für zusätzliche Fähigkeiten.

Mit jedem Level-Anstieg verdient ihr eure Fähigkeitenpunkte. Die investiert ihr in die Fähigkeit eurer Wahl. Je nach Art der Fähigkeit verbessert ihr so nach und nach Aufladegeschwindigkeit, Schaden, Reichweite, verstärkt Heilattribute und erhöht den gewährleisteten Schutz. So weit - so klassisch. Aber es gibt noch mehr!

Sigils - das sind die wichtigsten Bestandteile im Vorankommen eurer Champions. Sigils kauft ihr euch mit Gold oder blauen Kristallen. Beides bekommt ihr für geschlagene Schlachten verliehen. Im Menü findet ihr ein übersichtliches Feld mit anfangs noch leeren Feldern in Kreis- oder Viereckform. Auch Sigils gibt es entweder in kreisrund oder eckig. Ihr dürft raten, welche Formen auf welche Felder passen.

Nicht alle Felder sind von Anfang an zugänglich. Manche erfordern einen gewissen Level. Hier kann ein wenig Verwirrung aufkommen. Denn der erforderliche Level ist der des Nutzerprofils, nicht des aktuellen Champions. Nach jedem Kampf erhält nämlich auch der Nutzer, also der Reisende, eigene Erfahrungspunkte und steigt im Level auf. Das hat den Vorteil, dass ihr später, wenn ihr einen neuen Champion spielt, nicht das Sigil-Feld wieder mühsam freischalten müsst. Allerdings steigen Champions schneller im Level auf als der Reisende.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sigils Schlacht um Raios (Übersicht)