Vorschau CoD - AW - System aus Black Ops 2

Hektische und packende Duelle

Nach der gezeigten Kampagnen-Action durfte Hand an den ebenso actionreichen Mehrspieler-Modi legen. Auf den ersten Blick ändert sich wenig im Vergleich zum direkten Vorgänger. Schließlich besitzt Advanced Warfare insgesamt 12 meist altbekannte Modi von "Deathmatch" über "Domination" bis "Search and Destroy". Neu mit dabei ist unter anderem der Modus "Uplink", bei dem ihr einen tragbaren Satelliten zum eigenen Portal bringen sollt - die Action verläuft ähnlich zum Flaggenklau "Capture the Flag".

Online geht es mit alten wie neuen Spielmodi wieder voll zur Sache.Online geht es mit alten wie neuen Spielmodi wieder voll zur Sache.

Dank der neuen Soldatenfähigkeiten spielen sich die Mehrspielerpartien von der ersten Sekunde zwar vertraut und dennoch frisch. Denn mittels Exo-Anzug gelangt ihr schneller zum Gegner oder zum aktuellen Missionsziel. Die Online-Action verläuft noch unmittelbarer ab und lässt kaum Zeit zu verschnaufen. Denn dank Doppelsprung öffnen sich Abkürzungen über hohe Häuserwände oder Mauern. Auf diese Weise verschafft ihr euch einen Überblick über die nähere Umgebung und macht Feinde von oben aus.

Allerdings werdet ihr bei den Hüpfereien auch schnell selbst zur Zielscheibe. Die Online-Karten sind entsprechend an die neuen Fähigkeiten angepasst. Anstatt auf übergroße Areale wie manche Karten des Vorgängers Call of Duty - Ghosts zu setzen, legen die Macher den Fokus auf vertikale Architektur. Entsprechend mehr Ebenen und Stockwerke gibt es, was die Scharmützel teils unübersichtlicher, aber auch facettenreicher macht.

Nimm 13!

In Advanced Warfare heimst ihr Belohnungen für Punkteserien und nicht Abschuss-Serien ein und sendet beispielsweise Drohnen aus, die euch den Rücken freihalten. Ebenso bestellt ihr mitten im Gefecht Versorgungskisten mit überraschenden Inhalten und Modifikationen.

Wählt Waffen, Aufsätze, Granaten, Fertigkeiten sowie spezielle Funktionen des Exo-Anzugs.Wählt Waffen, Aufsätze, Granaten, Fertigkeiten sowie spezielle Funktionen des Exo-Anzugs.

Eure Waffenkonfiguration basiert auf dem sogenannten "Pick 13"-System, das Black Ops 2-Veteranen bekannt kommen dürfte. Diesmal habt ihr die freie Wahl aus 13 Ausrüstungsteilen. Das können Primär- und Sekundärwaffen sein, aber auch erweiterte Fertigkeiten für den Exo-Anzug, Waffenaufsätze oder bevorzugte Punkte-Belohnungen. Praktisch: Schon in der Lobby vor dem Kampf könnt ihr neu ausgerüstete Wummen im Übungsraum testen. Ebenso werft ihr hier schon einen Blick auf die Ausrüstung anderer Spieler.

Daneben dürft ihr viele Details eures Online-Kriegers ändern. Im Charakter-Editor passt ihr das Geschlecht, Aussehen sowie Anzug und Extras wie Sonnenbrille an. Passend dazu erhaltet ihr nach erfolgreichen Onlinerunden immer wieder Geschenkpakete, die neue Waffen oder Ausrüstungsteile enthalten.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)