Vorschau CoD - AW - Koop-Modus, Fakten, Meinung

Neuer alter Koop-Modus

Neben den Mehrspielerrunden fehlen inzwischen bei jedem Call of Duty auch nicht kooperative Missionen. Nach der Zombie- und Außerirdischeninvasion in den Vorgängern geht es diesmal wieder bodenständiger zu. Im "Exo Survival" wehrt ihr Wellen von militanten Angreifern ab, was ganz nach dem teambasierten Überlebens-Modus aus Call of Duty - Modern Warfare 3 aussieht.

Zu viert behauptet ihr euch gegen Feindesarmeen und Drohnen.Zu viert behauptet ihr euch gegen Feindesarmeen und Drohnen.

Als Mitglied in einem Online-Viererteam koordiniert ihr Abwehrmaßnahmen gegen Feinde, die von allen Seiten anrücken. Dabei kommen die Gegner nicht nur zu Fuß. Ebenso beharken euch bewaffnete Flugdrohnen, die wie Bienenschwärme umherschwirren. Zwischen den Angriffen bedient ihr euch an Versorgungskisten für mehr Munition und neue Wummen.

Nicht zuletzt rücken auch schwer gepanzerte Einheiten an, die wie die sogenannten "Juggernauts" aus Modern Warfare 3 daherkommen. Im Spiel werden sie gar als "Mechs" bezeichnet, was wie eine weitere Parallele zu Titanfall wirkt. Schließlich sind dort die Kampfroboter ebenso dick gepanzert, wenn auch ungleich größer. Die Elemente des Koop-Modus wirken deshalb zusammenkopiert. Die Frage ist, ob gut oder schlecht zusammenkopiert? Das wird sich nach einer ausführlichen Testphase zeigen.

Fakten:

  • 3 Jahre Entwicklungszeit bei Sledgehammer Games (Modern Warfare 3)
  • große Einzelspielerkampagne sorgt für pausenlose Action
  • der Oberfiesling wird von Kevin Spacey dargestellt und gesprochen
  • greift auf modernste Waffen- und Ausrüstung zurück
  • mit dem Exo-Anzug gelingen akrobatische Manöver
  • packende Online-Schlachten mit erweiterten Fähigkeiten
  • bekannte und neue Mehrspieler-Modi auf zunächst 13 Karten
  • "Pick 13"-Ausrüstungssystem ähnlich wie in Black Ops 2
  • erscheint voraussichtlich am 4. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One

Meinung von Thomas Stuchlik

Call of Duty modernisiert das Spielszenario und die Spielmechanik. Denn die futuristische Ausrüstung samt Exoskelett birgt neue Möglichkeiten an der alteingesessenen Egoshooter-Front. Die Kampagne scheint wie immer ein Spektakel zu werden. Dabei bleibt es fraglich, ob der Wunsch nach tiefgründigeren Charakteren und gescheiter Geschichte eingelöst werden kann. Zumindest hätte Kevin Spacey als Bösewicht das Zeug dazu. Die bisher gezeigte Kampagnen-Action lässt mich auf fesselnde Spielstunden hoffen. Etwas skeptisch bleibe ich dennoch.

Der Mehrspieler-Modus erhält meines Erachtens den nötigen Schubs in die richtige Richtung. Die Duelle bleiben genauso flott wie sie Serienkenner schätzen, doch über die Sprung- und Tarnfähigkeiten kommt mehr Kampftaktik ins Spiel. Beim ersten Probespielen erinnert mich das Geschehen ständig an die Online-Partien in Titanfall, nur dass die Titanen und Computersoldaten hier fehlen.

Recht wenig gibt es bisher vom Koop-Modus "Exo Survival" zu melden. Der wirkt wie die Team-Missionen aus Modern Warfare 3, allerdings nicht so vielfältig und spannend wie der Kampf gegen Zombies und Außerirdische in den Vorgängern. Doch wer weiß, welche Überraschungen Entwickler Sledgehammer Studios für die fertige Version parat hält?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Black Ops 3 ist zurück! Mit dem fünften und ewig verspäteten Download-Inhalt stiehlt der Shooter dem (...) mehr

Weitere Artikel

Darksiders: Eines der letzten Spiele für die WIi U

Darksiders: Eines der letzten Spiele für die WIi U

Seit dem 3. März 2017 ist die Nintendo Switch erhältlich und befindet sich auf einem vielversprechenden Weg. (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)