Test Fantasy Life: Animal Crossing trifft auf Final Fantasy

von Sandra Friedrichs (09. Oktober 2014)

Fantasy Life hatte kaum jemand auf dem Schirm. Großer Fehler! Die Entwickler von Professor Layton kreieren damit quasi ihr eigenes Animal Crossing.

Jedes Jahr aufs Neue überrascht Level 5. Die Entwickler machen mithilfe von Professor Layton Rätselspiele wieder modern und brachten mit Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin eines der schönsten Rollenspiele der PS3-Ära auf den Markt, wie ihr im Test nachlesen dürft feststellt.

Natürlich wird nicht alles zu Gold, was die Entwickler anfassen - denkt einfach nur an White Knight Chronicles 2 - aber trotzdem könnt ihr auf jedes ihrer Spiele gespannt sein. Denn dank fantasiereichen Geschichten und schrulligen Charakteren schaffen sie es, Schwachstellen zu kompensieren.

1 von 30

Das erwartet euch in Fantasy Life

Fantasy Life ist ihr neues Werk und die Entwickler wagen sich nun an eine Simulation mit Rollenspielelementen. Im Spiel erwarten euch zwölf Karrieren mit etlichen Missionen, eine fantastische, offene Spielwelt und eine mystische Geschichte rund um einen plappernden Schmetterling. Nebenbei dekoriert ihr Häuser und plaudert mit Stadtbewohnern.

Kommt euch das bekannt vor? Kein Wunder, denn Level 5 kopiert viele Elemente aus bekannten Spielen. Es scheint so, dass die Entwickler ihr eigenes Animal Crossing - New Leaf mit einer Prise Rune Factory, Harvest Moon und Final Fantasy 3 erstellen wollen. Daran ist nichts auszusetzen, denn alle sind wunderbare Spiele.

Was könnt ein Fantasy-Spiel ohne Drachen sein?Was könnt ein Fantasy-Spiel ohne Drachen sein?

Doch einen Faktor stellen die Entwickler in den Mittelpunkt, der vielleicht einige unter euch abschrecken wird: Es ist ein Kinderspiel.

Kindliche Geschichte

Fantasy Life versucht keine ältere Zielgruppe anzusprechen. Im Gegensatz zu etwa Pokémon X liefert Level 5 ein Spiel ohne tiefgründige Handlung. Auch die Herausforderung präsentiert sich kindgerecht niedrig.

Nur mit Wonne führt ihr ein erfülltes Leben - laut Flatterling.Nur mit Wonne führt ihr ein erfülltes Leben - laut Flatterling.

Ein sprechender Schmetterling begleitet euch bei eurem Abenteuer durch Reveria. Ihr habt die Aufgabe, das Land wieder zu vereinen, denn sonst geht die Welt unter. Natürlich will euch jeder nach einer kurzen Mission unterstützen. Dabei bemerkt auch niemand, dass der Schmetterling, der von einem Tag auf den anderen die Wünsche aller Menschen in Reveria zusammentragen will, anscheinend etwas damit zu tun hat. Ihr seid nicht überrascht von der naiven Handlung? Nun, dann seid ihr wohl älter als zehn Jahre.

Der Schmetterling verteilt sogenannte Wonne, wenn ihr Teile der Geschichte beendet oder jemand sich mit euch befreundet. Wonne ist dabei so etwas wie Lebensglück, das ihr in Form von Punkten erhaltet. Mit denen könnt ihr dann Extras wie eine Tasche mit mehr Fassungsvermögen freischalten.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Fantasy   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Fantasy Life

Alle Meinungen

Fantasy Life (Übersicht)