Test FF 12 - Seite 5

Meinung von Thomas Bruckert

Obwohl mit dem neusten Teil der "Final Fantasy"-Serie viele Veränderungen kamen, ist das Spiel dennoch sehr gut. Sound und Grafik lassen kaum Wünsche offen. Die Bedienung im Spiel könnte einfacher nicht sein. Und auch die Nebentätigkeiten im Spiel halten den Spieler gut bei Laune, wenn er die Hauptstory mal einen Moment nicht weiterspielen möchte. Einen kleinen Minuspunkt gibt es aber dennoch: Der Spieler gelangt zu einfach in Gegenden, in denen viel zu starke Monster sind. Resultat davon ist ein schnelles Game Over und der Frust, der damit einher geht. Aber abgesehen davon hat sich das lange Warten auf "Final Fantasy XII" definitiv gelohnt. Das Spiel sorgt für lang anhaltenden Spielspaß und fesselt den Spieler mindestens für mehrere Wochen. Ein Muss-Kauf nicht nur für Freunde von Rollenspielen.

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
94 Spieletipps-Award

meint: Das lange Warten hat sich definitiv gelohnt. Das Abenteuer wird euch für Wochen blendend unterhalten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)