Vorschau Dragon Age - Inquisition: So spielt sich das monumentale Abenteuer

von Olaf Bleich (04. November 2014)

Die Inquisition braucht euch! Bioware kehrt mit dem dritten Teil der "Dragon Age"-Serie zurück zu deren Ursprüngen - inklusive taktischem Pausenmodus. Warum Dragon Age - Inquisition dennoch kein alter Hut ist, erfahrt ihr in dieser Vorschau.

Diese grünen Dimensionslöcher reißen die Welt von Dragon Age - Inquisition ins Chaos.Diese grünen Dimensionslöcher reißen die Welt von Dragon Age - Inquisition ins Chaos.

Schweren Schrittes stapft Karras durch die Tempelanlage der Heiligen Asche. Was einstmals ein Ort des Friedens und der Einkehr war, liegt nun in Trümmern. "Wir müssen den Riss schließen. Seht nur, welche Verwüstung er angerichtet hat," murmelt Zwerg Varric mit einem Blick auf die verkohlte Landschaft. Dann betreten sie Thedes, einen alten Turm, über dem eine giftgrüne Lichtsäule emporragt. Blitze durchzucken den Himmel. Dem Energiespalt entspringt ein riesiges Monstrum - ein Dämon aus alter Zeit.

Diese Szene ist der erste monumentale Moment von Biowares Rollenspielepos Dragon Age 3 - Inquisition. Nur eure Spielfigur - in diesem Fall der Qunari-Krieger Karras - ist in der Lage, die mysteriösen Dimensionslöcher zu schließen. In seiner rechten Hand zeichnen sich grüne Male ab, mit deren Hilfe er die Risse - im Englischen "Rifts" genannt - zerstören und damit den Frieden im Land wiederhestellen kann.

24 von 43

Die Welt von Dragon Age 3 - Inquisition

Im neuen Dragon Age folgt ihr keiner geradlinigen Geschichte. Das Spiel lässt ein ganzes Reich entstehen, das aus den Fugen geraten ist. Nach den Geschehnissen in Thedas öffnet sich die taktische Karte - fast wie bei einer Militärsimulation im Stile von Rome - Total War 2. Mit Hilfe von Machtpunkten schaltet ihr im Namen der Inquisition zehn Gebiete frei. Den Anfang macht das Hinterland. Was sich wie ein gemütliches Wäldchen anhört, ist in Wahrheit so groß wie Dragon Age - Origins und Dragon Age 2 zusammen.

Eine lebendige Welt ... mit Problemen

Aber keine Sorge, ihr ackert nicht mühevoll ein Gebiet nach dem anderen ab. Entwickler Bioware bemüht sich, alle Bereiche mit in die Handlung einzubinden. Produzent Cameron Lee erklärt die Zusammenhänge: "Wir betten jedes Areal in die Geschichte ein. Natürlich gibt es dort auch individuelle Schwierigkeiten. Im Hinterland beispielsweise kämpfen Magier und Templer gegeneinander. Der Spieler muss versuchen, die Bevölkerung zu unterstützen und für Stabilität zu sorgen."

Allein das Hinterland - eines von zehn Gebieten im Spiel - ist so groß wie beide Vorgänger zusammen.Allein das Hinterland - eines von zehn Gebieten im Spiel - ist so groß wie beide Vorgänger zusammen.

Diese Mission manifestiert sich in der Praxis in einer Fülle von Nebenaufgaben. So sollt ihr beispielsweise für einen Jäger zehn Bergziegen erlegen oder für die kranke Mutter eines Dorfbewohners Medizin besorgen. Typisch Rollenspiel eben!

Der Konflikt im Hinterland ist allerdings deutlich spürbar. Die Templer haben überall ihre Lager aufgebaut und greifen jeden an, der sich ihnen nähert. Ihr müsst das Land zurückerobern. Ähnlich wie in Far Cry 4 baut ihr eingenommene Stationen zu eigenen Stützpunkten um. Hier könnt ihr Tränke auffüllen oder euch per Schnellreise hinteleportieren lassen.

Gerade zu Beginn sind die Wege lang. Denn eure Spielfigur kann nicht sprinten. Auf Nachfrage stellt Cameron diese fehlende Funktion klar: "Wir haben in Dragon Age - Inquisition erstmals auch Reittiere wie Pferde oder ein untotes Einhorn. Wir wollten ihnen zur Navigation innerhalb der Spielwelt und auch in den Kämpfen mehr Bedeutung schenken. Daher haben wir uns gegen Sprints entschieden."

Weiter mit:

Tags: Fantasy   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 3 (Übersicht)