Test Legend of Korra - Fakten und Meinung

Schön ist definitiv was anderes.Schön ist definitiv was anderes.

Fakten:

  • Kostenpunkt circa 15 Euro
  • Spielzeit etwa 3 Stunden
  • 2 Schwierigkeitsgrade (leicht, normal)
  • belanglose Handlung
  • simples Kampfsystem mit schönen Animationen
  • viele repetitive Spielabschnitte
  • Umsetzung des Profi-Bändigens gelungen
  • nur englische Bildschirmtexte
  • schöne Zwischensequenzen
  • zum Teil englische Originalsprecher
  • erhältlich für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, PC
  • die 3DS-Variante ist ein Taktik-Spiel im Stil von Archon, auch nicht berauschend
Dieses Video zu Legend of Korra schon gesehen?

Meinung von Sergej Jurtaev

Gerade habe ich mich noch prächtig mit der Umbra-Hexe Bayonetta amüsiert und nun das. Ich habe mich riesig gefreut, als bekannt wurde, dass Platinum Games an einem Avatar-Spiel arbeitet. Die Ankündigung, dass es ein Download-Spiel für 15 Euro werden sollte, ließ dann aber die Freude der Skepsis weichen.

Jetzt sind die Befürchtungen wahr geworden: The Legend of Korra wirkt dahingeklatscht, lieblos und krude. Die guten Ansätze des Kampfsystems können die spielerischen und gestalterischen Defizite nicht ausgleichen. Es gibt zu viele Kämpfe, die immer gleich ablaufen. Es gibt keine Rätsel, kein Erkundungspotential, keine Abwechslung! Alles wird bis zum Erbrechen wiederholt und das bei einer Spielzeit von gerade mal drei Stunden.

Dazu kommt die Handlung, die trotz ihrer Einfachheit inkonsistent ist. Die Prämisse, dass Korras Bändigerfähigkeiten blockiert werden, gab es außerdem schon in der ersten Staffel der Serie.

Dass Platinum Games imstande gewesen wäre aus The Legend of Korra ein gutes Spiel zu machen, will ich gar nicht in Frage stellen. Die Gründe, warum das Projekt derart gescheitert ist, liegen sicher irgendwo anders. In Amerika läuft gerade die letzte Staffel der Serie und ich werde den Gedanken nicht los, dass die Verantwortlichen noch schnell ein Spiel dazu auf den Markt werfen wollten, um noch etwas Geld abzuschöpfen.

Aber wer es auch verbockt hat, M. Night Shyamalan wird es ihnen vermutlich danken. Denn so weicht die Erinnerung an sein in meinen Augen misslungenes Kinowerk zu diesem Thema.

42

meint: Uninspirierte Lizenzprügelei, die selbst für Serienanhänger nicht zu empfehlen ist.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Die Wikinger sind los! Auf ihrem Raubzug haben sie es allerdings weniger auf fremdes Eigentum, sondern vielmehr auf ein (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Legend of Korra

minato2812
74

Alle Meinungen

Legend of Korra (Übersicht)