Die 10 besten Kämpfer in Super Smash Bros. - Luigi, Bowser

(Special)

Luigi

In der Super-Smash-Bros-Reihe steht Luigi seinem großen Bruder in fast nichts nach. Im ersten Teil Super Smash Bros. (1999) war Luigi wortwörtlich wie Mario. Dasselbe in grün. Nun ist die "grüne Granate" ein eigenständiger und auch einzigartiger Charakter. Apropos grüne Granate: Dies ist eine seiner Spezialattacken, bei der er dem Gegner mit dem Kopf voraus erheblichen Schaden zufügt. Außerdem ist dieser Spezialangriff aufladbar und rettet euch auch in der Luft vor dem Abgrund.

Marios Bruder ist dank "grüner Granate" ein echter Überraschungskämpfer.Marios Bruder ist dank "grüner Granate" ein echter Überraschungskämpfer.

Ein weiterer Spezialangriff bildet der "Super-Sprung-Schlag". Solltet ihr mit diesem Angriff den Gegner am Boden treffen, sind sogar schon niedrige Prozentzahlen tödlich. Auch sein seitlicher Smash-Angriff ist sehr stark. Natürlich kann er, wie sein Bruder, mit Feuerbällen werfen, um dem Gegner über Entfernung auf die Nerven zu gehen. In der Luft ist Luigi einer der stärksten Charaktere.

Das mag alles toll klingen, doch der Grünling hat so manchen Nachteil. Zum Ersten ist das sein Sprintangriff. Wenn Luigi damit den Gegner trifft, fügt er mit einer Reihe von Schlägen Schaden zu. Geht dieser Angriff aber ins Leere, ist Luigi schutzlos ausgeliefert. Auch wenn Luigi nach seinem Sprungschlag auf den Boden plumpst, ist er leichte Beute. Außerdem ein Nachteil in jedem Serienteil: Luigi schlittert über den Boden und macht schnelle Richtungswechsel sehr schwer.

1 von 30

10 Gründe für Super Smash Bros.

Dieses Video zu Super Smash Bros. schon gesehen?

Bowser

Wie man an Bowsers Statur bereits erahnt, ist er einer der schwersten Charaktere. Der König der Koopas ist, wie auch in den Mario-Spielen, nur sehr schwer umzuboxen. Ein Duell gegen diese rothaarige Schildkröte kann bis zu 150% gehen. Noch dazu ist Bowsers Angriff extrem stark, denn seine Smash-Angriffe können schon bei 70% für einen Knockout reichen. Auch in der Luft beweist Bowser, was rohe Gewalt alles bewirken kann. Wer denkt, dass seine Spezialangriffe dafür nicht so gut geeignet sind, der hat sich gewaltig geschnitten.

Der König der Koopas versteht keinen Spaß und teilt schwere Attacken aus.Der König der Koopas versteht keinen Spaß und teilt schwere Attacken aus.

Gegner, die schon an der Kante hängen, bearbeitet er mit seinem feurigem Odem weiter. Desweiteren teilt der Koopa-König mit seiner "Wrestling-Attacke" ordentlich aus. Hierbei packt er seinen Gegner, reißt ihn mit in die Luft und lässt sich mit vollen Gewicht auf ihn fallen. Falls sich ein Feind direkt unter ihm befindet, setzt er sich mit der "Bowser-Bombe" auf ihn.

Bowser hat allerdings einen gewaltigen Nachteil, der genauso schwer wiegt wie er selbst. Denn von allen Kämpfern bietet er die größte Angriffsfläche. Das klingt zunächst nicht schlimm, doch wenn ihr einen flinken Kontrahenten vor euch habt, wird es problematisch. Vor allem in der Luft kann Bowser gegen agilere Gegner seine kraftvollen Angriffe nicht ausspielen. Gegen solche Gegner solltet ihr den Bodenkampf bevorzugen.

Weiter mit: Mario, Captain Falcon

Tags: Multiplayer   Shigeru Miyamoto   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. (Übersicht)