Neues für Android und iPhone - Folge 36 mit Skylanders, Pokémon und iPad Air 2 - Skylanders - Trap Team, Pokémon Sammelkartenspiel Online

(Special)

Skylanders - Trap Team

für: Android, iPad

Skylanders Trap Team erscheint zeitgleich nicht nur auf Konsole, sondern auch für Tablets. Unterstützt werden: iPad ab Generation 3, Nexus 7 (2013), Kindle Fire HDX und Samsung Galaxy Tab und Note. Im großen Starter-Paket finden sich zwei Figuren ("Food Fight" und "Snap Shot"), das Portal, zwei Kristalle sowie ein Bluetooth-Controller.

Sieht aus wie auf Konsole und spielt sich dank Bluetooth-Controller und Portal auch so.Sieht aus wie auf Konsole und spielt sich dank Bluetooth-Controller und Portal auch so.

Mit dieser Hardwarebasis spielt sich Trap Team fast wie auf Konsole, auch wenn das Pad etwas klein ausfällt. Die Spielweise bleibt gleich: Ihr stellt eure Skylanders-Figuren (auch aus den Vorgängern) auf das mitgelieferte Portal, um sie auf dem Bildschirm zum Leben zu erwecken. Außerdem fangt ihr mittels einsteckbaren Kristallen auch Schurken ein, um sie für eure Zwecke zu nutzen. Das Spiel selbst gibt es kostenlos im App Store.

Doch leider erweist sich Activision als gierig, denn nur das erste Spielkapitel ist gratis. Für weitere sechs Kapitel sind dreimal jeweils 14 Euro fällig. Ein teures Vergnügen, da das Starterpaket bereits 70 Euro verschlingt. Außerdem ist eine Online-Verbindung nötig, um benötigte Skylanders herunterzuladen. Auch ist die mitgelieferte Hardware Pflicht, denn das Spiel besitzt keine Touch-Steuerung. Für unterwegs keine gute Lösung.

spieletipps-Fazit: Gelungene Mobilumsetzung der Spielzeug-Hüpferei. Leider nicht billig und mit Extrakosten verbunden.

Pokémon Sammelkartenspiel Online

für: iPad

Pikachu geht fremd: Das Pokémon Sammelkartenspiel Online gibt es schon länger für den PC, nun erscheint es auf einer weiteren Nicht-Nintendo-Plattform. Auf dem iPad duelliert ihr euch mit euren Kartendecks mit anderen Spielern oder Computergegnern.

In kartenbasierten Pokémon-Wettkämpfen spielt ihr euer vorbereitetes Deck aus.In kartenbasierten Pokémon-Wettkämpfen spielt ihr euer vorbereitetes Deck aus.

Von eurer Kartenhand aus legt ihr ein aktives Pokémon aus, das in jeder Runde Schaden austeilt und einsteckt. Dieses könnt ihr mittels Energiekarten und Boni verstärken, um seinen Gegenüber zu malträtieren. Gleichzeitig legt ihr Ersatzmonster aus, um im richtigen Moment den Gegner zu überrumpeln. Mit der richtigen Karte evolutionieren eure Pokémon auch zur nächsten Stufe. Zwischen den Duellen stellt ihr eure eigenen Decks zusammen.

Grundsätzlich ist die Serienmechanik gut in die kartenbasierte Taktik übertragen worden. Allerdings ist eine ständige Online-Verbindung sowie ein Benutzerkonto vonnöten. Zudem enttäuscht die nüchterne Präsentation mit wenig Animationen, grausamen Trainer-Avataren und trister Grafik. Nur die Portraits auf den Karten wirken passend. Zudem werden viele Spieler von Abstürzen geplagt. Mit Echtgeld gelangt ihr schneller an neue Kartendecks und andere unwichtige Spielboni.

spieletipps-Fazit: Gut gemachte Kartenkämpfe mit den allseits beliebten Taschenmonstern. Auch ohne Zusatzkosten gut spielbar, aber trist aufbereitet.

Weiter mit: The Banner Saga, Republiqe

Tags: Hardware   Apple  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht