Test Dragon Age - Inquisition: Zurück zu alter Stärke

von Jürgen Stöffel (20. November 2014)

Viele hatten die "Dragon Age"-Serie nach dem umstrittenen zweiten Teil abgeschrieben. Doch Bioware zeigt mit Dragon Age - Inquisition, dass sie nichts verlernt haben.

Dragon Age - Inquisition verspricht wieder mehr Wert auf eine tiefgründige Handlung zu legen.Dragon Age - Inquisition verspricht wieder mehr Wert auf eine tiefgründige Handlung zu legen.

Es gab eine Zeit, in der die Spieler bei jeder Ankündigung eines Spiels von Bioware in Begeisterungsstürme ausbrachen. Denn Meisterwerke wie Dragon Age - Origins, Star Wars - Knights of the Old Republic und Mass Effect ließen so gut wie keine Wünsche offen und boten mit fantastischen Geschichten, sympathischen Begleitern und packenden Kämpfen alles, was man sich als Rollenspieler nur wünschen konnte. Doch dann kam das Entwicklerstudio ins Straucheln und lieferte mit Dragon Age 2, Mass Effect 3 und dem Online-Rollenspiel Star Wars - The Old Republic Spiele ab, die unter den Erwartungen ihrer treuen Anhänger lagen.

Vor allem bei der "Dragon Age"-Reihe, die mit dem ersten Teil einen phänomenalen Start hingelegt hatte, führte Teil Zwei zu Enttäuschung: Eher belanglose Action-Orgien statt komplexer Taktik-Kämpfe und eine Handlung, die sich fast ausschließlich um Politik anstatt um monumentale Schlachten drehte, dominierten das ungeliebte Dragon Age 2. Daher hat Bioware mit dem dritten Teil der Reihe wieder einiges gutzumachen und kündigt mit Dragon Age - Inquisition wieder eine Rückkehr zu den alten Tugenden der Serie an.

1 von 31

Dragon Age Inquisition

Eine dieser Tugenden des ersten Dragon Age war die imposante Geschichte, in der euer tapferer Held gegen ein übermächtiges Böses antrat. Und genau solch ein Epos erwartet euch mit Dragon Age - Inquisition! Seit den Ereignissen aus Dragon Age 2 tobt ein offener Krieg zwischen abtrünnigen Magiern und den Streitkräften der Kirche, den so genannten „Templern“. Die Zauberstab-Schwinger sind nämlich in der Welt von Dragon Age nicht gern gelitten, da sie immer in Gefahr stehen, von fiesen Dämonen besessen zu werden.

Eine Welt in Flammen

Daher hat die übermächtige Kirche schon vor Jahrhunderten beschlossen, dass die Magier zu ihrem eigenen Schutz in Türmen eingesperrt werden, wo sie rund um die Uhr vom frommen Ritterorden der Templer bewacht werden. Wer nicht pariert, wird entweder magisch lobotomisiert oder gleich erschlagen. Logisch, dass diese Unterdrückung irgendwann zum Aufstand führen musste. Damit das Morden endlich ein Ende findet, ruft die oberste Priesterin der Kirche zu einem großen Konklave auf und lädt die führenden Vertreter der Magierschaft und des Klerus an einen neutralen Ort.

Schon im Intro fliegt euch der Tagungsort des großen Konklave um die Ohren.Schon im Intro fliegt euch der Tagungsort des großen Konklave um die Ohren.

Dort sollen die Streitigkeiten beigelegt und Bedingungen für einen Frieden ausgehandelt werden. Stattdessen kommt es zur Katastrophe. Eine gewaltige Explosion legt den Tempel in Schutt und Asche, tötet die anwesenden Würdenträger und reißt zu allem Übel noch ein gewaltiges Loch in den Himmel, aus dem seitdem ganze Horden von finsteren Dämonen strömen. Euer Held ist als unbekannter Söldner-Knecht als zusätzliches Sicherheitspersonal vor Ort und wird ebenso von der Explosion erfasst.

Doch anstatt zu sterben, wird euer Charakter von einer mysteriösen Lichtgestalt berührt und kurz darauf von Bergungsmannschaften gefunden und versorgt. Bald stellt sich heraus, dass euer wundersames Überleben noch andere Effekte hat: Ihr habt ein grünes Mal auf der Hand, mit dem ihr die überall auftauchenden Dimensionsrisse in die Dämonenwelt schließen könnt. Das kommt natürlich wie gerufen und so hetzt ihr zusammen mit der impulsiven Ordenskriegerin Cassandra – bekannt aus Dragon Age 2 – durch die Ruinen und schließt die Risse zur Dämonenwelt.

Weiter mit:

Tags: Fantasy   Singleplayer   Koop-Modus   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 3 (Übersicht)