Test Shadows - Heretic Kingdoms - Ein schattiges Plätzchen / Gefahren erfahren

Ein schattiges Plätzchen

Die Schattenwelt ist jedoch nicht nur ein Fluchtweg und eine leere, düstere Variante der Realität. Der Entwickler versteht es diese Welt auch mit Inhalten zu füllen.

In der Schattenwelt warten immer bösartige Phantome auf euch.In der Schattenwelt warten immer bösartige Phantome auf euch.

Überall wo euch die Geschichte von Shadows hinführt, wechselt ihre mit einem einfachen Tastendruck von der Welt der Menschen in die Schattenwelt. Dann steuert ihr den Verschlinger. Diese Welt ist in grüne und blaue Farbtöne getaucht. Säulen und Tore scheinen transparent. Aus dem Äther der Schatten erheben sich stetig Phantome, die den Verschlinger angreifen. In der heimeligen Stadt, in der ihr euch über Angriffe keine Gedanken macht, ist die Schattenwelt trotzdem bedrohlich und voller Feinde.

Darüber hinaus hält sie aber auch eigene Aufgaben und Nicht-Spieler-Charaktere bereit. Schon in der ersten Stadt namens Thole, zu der euch ein mysteriöser Kapuzenmann schickt, erwarten euch in der Schattenwelt kleine Überraschungen. Beispielsweise schlüpft an einer Stelle Der Blinde Dämon aus dem Boden vor euch. Der will euch direkt in einen Pakt drängen. Nehmt ihr diesen an, sollt ihr für den Blinden Dämon ein Vorratspaket vergiften.

Die Aufgaben überlassen euch die Entscheidung darüber, wie ihr sie löst. In der menschlichen Realität steht ein Mann, der von euch verlangt, ihm dabei zu helfen, seine - in einem Salzfass gelagerte - tote Frau zu entsorgen. Materialisiert ihr euch in der Schattenwelt, wartet an gleicher Stelle der Geist der Frau auf euch, die euch davon zu überzeugen sucht, ihren Mann bei der Stadtwache anzuschwärzen. Jede Lösung bringt euch eine andere Belohnung ein.

Ihr löst nicht nur Aufgaben in der Schattenwelt. Auch Rätsel wollen von euch in dieser etwas anderen Welt gemeistert werden. Denn immer wieder kommt ihr in der Wirklichkeit nicht weiter. Nur der Wechsel von Puppe zum Verschlinger eröffnet euch neue Wege, oder legt Schalter frei.

Gefahren erfahren

Mit jeder Aufgabe und jedem erschlagenem Gegner bekommt ihr Erfahrung gutgeschrieben. Das ist für ein Rollenspiel nichts Neues. Neu ist jedoch, dass ihr wirklich jeden Charakter aufwerten dürft. Da wäre zum einen der Verschlinger und die bis zu 15 anderen Puppen.

Schon vier Puppen habt ihr mit dem Verschlinger gesammelt.Schon vier Puppen habt ihr mit dem Verschlinger gesammelt.

Die Fähigkeitenbäume offenbaren sich als recht übersichtlich. Viele Verzweigungen und eine Tiefe sucht ihr vergebens. Dafür unterscheiden sich die einzelnen Fähigkeiten der Puppen. Und der Wechsel - auch im Kampf - von einer zur anderen Puppe ist nur einen Tastendruck entfernt. Insgesamt stehen euch so einige Fähigkeiten zur Verfügung.

Darüber hinaus will jeder Charakter seine eigene Waffe und Ausrüstung, so dass ihr mit euren Puppen ständig beschäftigt seid und versucht sie zu verbessern. Hinderlich daran ist jedoch das Inventarsystem. Denn es gibt lediglich ein einziges Inventar. Das besteht aus fünf Seiten und alles was ihr aufsammelt, verschwindet darin. Das mutiert schnell zu einer Klickorgie, sucht ihr einen bestimmten Gegenstand, den nur ein bestimmter Charakter benutzen kann.

Bei den jeweiligen Gegenständen wird zwar angegeben, wer diese Tragen kann, doch die fehlende Option, das Inventar nach Charakteren zu sortieren, mutet sonderbar an. Da hätte ein einziger zusätzlicher Klick den Unterschied bedeutet, dem Spieler die Menüführung zu erleichtern.

Dieses Video zu Shadows - Heretic Kingdoms schon gesehen?

Weiter mit:

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadows - Heretic Kingdoms (Übersicht)