10 Jahre Nintendo DS: Rückkehr in den Handheld-Himmel - Die mageren Jahre

(Special)

Die mageren Jahre

Nach den fetten Jahren der NES-Ära ging es ungefähr ab 1992 nur noch bergab – wenn auch auf hohem Niveau. Jede Heimkonsole verkaufte sich schlechter als die vorangegangene. Der Gamecube schließlich (beim DS-Start seit rund drei Jahren auf dem Markt) rettet sich nur mit Mühe davor, als Flop in die Nintendo-Annalen einzugehen. Gegen PlayStation 2 und Xbox, die jungen Wilden auf der Konsolenbühne, hat der allzu possierliche Würfel keine Chance.

Der GBA ist noch relativ frisch, als ihn der DS gewissermaßen ablöst.Der GBA ist noch relativ frisch, als ihn der DS gewissermaßen ablöst.

Die Markteinführung der Wii liegt noch in ferner Zukunft und natürlich kann auch noch keiner der Entwickler wissen, dass die selbst das legendäre NES noch übertrumpfen wird. Spätestens seitdem sich der Gamecube als Enttäuschung entpuppt hat, zehrt Nintendo nur noch von seinen Handheld-Lorbeeren. Diese Konsolensparte allerdings quellt seit jeher über vor Saft und Süße.

Gameboy und Gameboy Advance (GBA) waren praktisch konkurrenzlos. Kein Mitbewerber war fähig, Nintendo auch nur ein Zehntel jenes Marktes abzuknapsen. Die Pokémon-Manie betonierte das Gameboy-Monopol endgültig.

Ein neuer Gameboy - oder doch nicht?

Doch ist der GBA 2004 auch noch verhältnismäßig jung – die Marke Gameboy hat sich nach nunmehr 15 Jahren und annähernd 200 Millionen verkauften Konsolen (alle Gameboy-Generationen und –Modelle zusammengenommen) allmählich überlebt. Den Nintendo-Managern ist das wohlbewusst. Doch wie etabliert man eine neue Marke? Einen Nachfolger des Gameboy! Des vielleicht bedeutsamsten Kapitels der Videospielgeschichte! Das muss doch schiefgehen!

Nintendogs erscheint nicht gleich zum Start der Konsole, wird aber eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten.Nintendogs erscheint nicht gleich zum Start der Konsole, wird aber eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten.

Ein Gerät, das sich rühmt, in die Fußstapfen des Gameboy treten zu wollen, kann nur enttäuschen. Und so verkündet Nintendo-Boss Satoru Iwata noch 2003, man wolle im kommenden Jahr eine neue Konsole veröffentlichen. Eine, die Nintendos konservatives Image der letzten Jahre hinter sich lasse – allerdings weder einen Gamecube- noch einen GBA-Nachfolger, sondern vielmehr ein drittes Standbein.

Es handelt sich um ein ominöses Stück Hardware, das anscheinend irgendwo zwischen Hand- und Heimkonsole changiert. Der DS ersetzt den Gameboy dann aber doch in jeder nur denkbaren Hinsicht.

Weiter mit: Doppelt hält besser

Tags: E3   Multiplayer   Retro  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht