10 Jahre Nintendo DS: Rückkehr in den Handheld-Himmel - Endlich online

(Special)

Endlich online

Mit den meisten seiner zahlreichen Talente hält der DS bei diesen Spielen noch vornehm hinterm Berg. Eine dieser nicht so augenfälligen Spielereien ist das Mikrofon, ein dünner Schlitz an der Unterseite der Konsole, der in nächster Zeit unter anderem für Spracherkennung, Online-Chat und als zusätzliches Steuerelement durch Hineinpusten dienen soll.

Mario Kart DS ist das fünfte Spiel der Reihe und eines der erfolgreichsten.Mario Kart DS ist das fünfte Spiel der Reihe und eines der erfolgreichsten.

Ja, Online! Zwar war (mithilfe eines sehr fummeligen Modems) Nintendos Famicom schon 1988 internetfähig, doch seitdem galt der Konzern als ziemlich zaghaft hinsichtlich allem, was das Stichwort Online im Namen führt.

Mit dem DS ist es nun möglich, per Nintendo Wi-Fi-Connection übers Internet gegen seine Freunde anzutreten. Alternativ dazu sind lokale (kabellose) Mehrspielerpartien über eine Entfernung von ungefähr zehn Metern und mit nur einem Spielmodul möglich.

Und dann das Chatten! 2004 ist das Smartphone-Zeitalter noch weit weg. Wer ein Fotohandy mit MMS-Funktion hat, der erntet schon respektvolle Blicke.

Der Krakelchat mit Rufreichweite

Und mit dem DS können die Spieler nicht nur einfach simsen wie mit einem Handy, sondern auch selbstgemachte Zeichnungen verschicken. Das wiederum ist dem Touchscreen zu verdanken. Weiter als zehn Meter reicht die Signalstärke des sogenannten Pictochats allerdings auch nicht. Da kann man sich eigentlich auch gleich unterhalten oder Zettelchen zustecken.

Viele DS-Spiele hat man aber auch glücklicherweise vergessen - so wie diese Hannah-Montana-Adaption.Viele DS-Spiele hat man aber auch glücklicherweise vergessen - so wie diese Hannah-Montana-Adaption.

Trotzdem gewinnt der Pictochat sogar einen japanischen Preis für Exzellenz. In einer Zeit mit LTE und WhatsApp wirkt der nur zehn Jahre alte Pictochat so überholt wie ein Kurbeltelefon. Selbst 2004 belächeln die DS-Spieler Nintendos ersten Chat eher, als dass sie ihn ernsthaft und längerfristig nutzen. Doch das ist kein Problem, denn bei einer Spielekonsole geht es - na? Exakt: um die Spiele! Und wieder ist der Touchscreen das viereckige Mädchen für alles. Ihm ist es in erster Linie zu verdanken, dass sich die Leute pünktlich zum Erscheinungstag auf den DS stürzen und ihn so schnell nicht wieder aus der Hand legen.

Weiter mit: Plötzlich alt und klobig

Tags: E3   Multiplayer   Retro  

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht