10 neue Download-Spiele Folge 48: Spiele für die kalten Tage - Costume Quest 2 und The Binding of Isaac: Rebirth

(Special)

Costume Quest 2 (PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii U, 15 Euro)

Worum geht's? Nach dem überraschenden Erfolg von Costume Quest ist es kein Wunder, dass der Nachfolger Costume Quest 2 erscheint. Wieder einmal ist es Halloween und wieder einmal schlüpft ihr in die Rolle der Geschwister Reynold und Wren, die versuchen Halloween zu retten.

Nicht nur an Halloween ein großer Spaß.Nicht nur an Halloween ein großer Spaß.

Wie auch mit dem ersten Teil habt ihr es in Costume Quest 2 mit einem Rollenspiel zu tun. Es ist farbenfroh und erinnert stark an eine Zeichentrick-Serie. Zwei Umstände, die es aus eher ernsten Rollenspielen hervorstechen lassen. In den Oberwelten geht es darum Schätze zu finden und bestimmte Missionen zu erledigen.

Die Kämpfe sind rundenbasiert. Hier erwachen die Verkleidungen der Kinder zum Leben und ihr stellt euch in Überlebensgröße euren Gegnern. So wird aus der kleinen Wren im Superhelden-Kostüm eine echte Superheldin, die einen Bus voll mit Süßigkeiten werfen kann. Dank einem aufgeklebten Bart und einem Hut wird Reynold zu einem echten Zauberer. Aus der Verkleidung als Maisbonbon wird Candy-Corn. Völlig nutzlos im Kampf, doch unglaublich amüsant.

Fazit: Costume Quest 2 ist wie sein Vorgänger ein rundum gelungenes Paket. Die Spielmechaniken sind optimal umgesetzt und jede Aktion erfüllt den Spieler mit Freude. Hinzu kommt eine unterhaltsame und witzige Geschichte, die wohl nicht nur jüngere Spieler zum Lachen bringt.

The Binding of Isaac - Rebirth (PC, Vita, PS4, 15 Euro)

Worum geht's? Isaacs Mutter hört eine Stimme. Sie vermutet, dass es sich um die Stimme von Gott handelt und folgt ihr daher blind. Ganz zum Leid von Isaac fordert die Stimme seine Mutter dazu auf, ihn zu töten. Seine einzige Fluchtmöglichkeit ist eine Luke im Boden, die ihn in einen düsteren und gefährlichen Keller führt.

Auch nach dem zehnten Durchlauf wollt ihr mehr!Auch nach dem zehnten Durchlauf wollt ihr mehr!

Jeder Spieldurchlauf wird zufällig generiert, doch das Ziel ist immer das selbe: Überleben und Mutter töten! Nackt und ausgeliefert bahnt ihr euch euren Weg durch die Katakomben von Mutters Keller. Eure einzigen Waffen sind eure Tränen, die euch aus den Augen schießen. Zum Glück befinden sich allerhand nützliche Gegenstände im Keller, die euch helfen. Im Grunde geht es darum, dass ihr euch so gut wie möglich auf den Endkampf vorbereitet. The Binding of Isaac - Rebirth ist fordernd und spaßig zugleich.

Durch die Erweiterung Rebirth wird das Grundspiel um eine Vielzahl neuer Abscheulichkeiten, Hilfsgegenstände und Spielelemente erweitert. Die wohl tollste Neuerung ist aber, dass Isaac seinen Weg auf die PlayStation 4 und die PS Vita geschafft hat. Der kooperative Modus für lokale Sitzungen ist ebenfalls eine willkommene Abwechslung.

Fazit: The Binding of Isaac war nie besser! Dieses Spiel ist ein kleines Phänomen, wenn ihr die vielen Spielstunden bedenkt, die begeisterte Spieler bereits in den Katakomben in Mutters Keller verbrachten. Und das alles mit einer so einfachen Optik. Nie war Spielspaß so eng verknüpft mit Abstoßung und Brechreiz.

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht