Test Zanzarah - Seite 2

Hier bloß nicht stolpern ...Hier bloß nicht stolpern ...

Innovative Idee: Trading-Card-Elemente in einem Adventure

Gewinnt man einen Kampf, kann man die Fee in seine eigene Sammlung aufnehmen, verliert man den Kampf, ist man seine Fee los. Das ist besonders am Anfang etwas knifflig, aber auch später, wenn man seine Feen durch viele Kämpfe und Training in einem der Trainingszentren zu einer "Super-Fee" aufgepäppelt hat, ist es natürlich ärgerlich, diese zu verlieren. Ähnlich wie in einem Trading-Card-Game kann man sich so ein "Deck" mit maximal 5 Feen aufbauen, die man im Lauf der Zeit - je nach taktischem Wunsch - mit verschiedenen Zaubern ausstatten kann. Jede Fee gehört einem bestimmten Element an und danach richtet sich dann im groben auch die Auswahl der Feen für die Kämpfe, ist es doch naheliegend, dass eine Wasserfee gegen eine Feuerfee nicht viel ausrichten kann. Insgesamt stehen 77 Feen in 12 Klassen zur Verfügung. Überzählige Feen kann man in der "wirklichen Welt" aufbewahren und so vor dem Zugriff der bösen Feen beschützen.

Beeindruckende Innenansicht eines ZauberschlossesBeeindruckende Innenansicht eines Zauberschlosses

Grafik, Sound und Steuerung

Reizvoll im Lauf der Story ist neben den erwähnten Elementen auch die Mischung aus der wirklichen Welt und Zanzarah, denn das Spiel wird sie in beide Welten führen. Die Mischung ist wirklich gelungen auch wenn vor allem die Fantasywelt durch ihre skurillen Charaktere besticht. Ein wirklicher Augenschmaus ist die Grafik. Eine ansprechend und abwechslungsreich gestaltete Spielwelt, tolle Wasser-, Schatten- und vor allem die Zaubereffekte sorgen für ein wahres Feuerwerk. Man fühlt sich sprichwörtlich in eine andere Welt versetzt. Der Sound und die Musik unterstützen die Gesamtatmosphäre hervorragend und runden das Ganze ab. Lediglich das Fehlen einer Sprachausgabe ist ein kleiner Wermutstropfen, die Gespräche kann man ausschließlich in einem kleinen Dialogfenster verfolgen. Die Steuerung per Tastatur erschließt sich recht schnell und intuitiv.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Wenn dick eingepackte Marines grunzenden Orks die Kauleiste polieren, dann sind auch die Eldar sicher nicht weit. Es (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Zanzarah - Das verborgene Portal

Alle Meinungen

Zanzarah (Übersicht)