10 Höhepunkte für PC im Jahr 2014 - 1: Hearthstone - Heroes of Warcraft

(Special)

1: Hearthstone - Heroes of Warcraft

Das erste kostenlose Spiel namens Hearthstone - Heroes of Warcraft aus dem Hause Blizzard Entertainment kombiniert das süchtig machende Prinzip von Sammelkartenspielen mit der bekannten Warcraft-Lizenz.

Der Feind hat nur noch 10 Lebenspunkte, bald ist das Spiel vorbei.Der Feind hat nur noch 10 Lebenspunkte, bald ist das Spiel vorbei.

Sich in ein Sammelkartenspiel einzuarbeiten, kann schnell eine frustrierende Erfahrung sein. Dank komplexem Regelwerk und der Masse an unterschiedlichen Karten sowie der damit einhergehenden Vielfalt an taktischen Möglichkeiten, schwenken Neulinge schnell die weiße Fahne. Der Einstieg in Hearthstone frustriert jedoch nicht, da die Entwickler Anfänger an die Hand nehmen und im Laufe von sechs Einführungs-Prüfungen die Mechaniken des Spiels erklären

Denn eine Besonderheit sind die Klassen. Die haben großen Einfluss auf eure Spielweise, weil jede Figur eine einzigartige Fähigkeit besitzt, die sie einmal pro Runde einsetzen darf. So tauscht der Hexenmeister zum Beispiel Lebenspunkte gegen neue Karten, der Priester wiederum heilt sich oder angeschlagene Verbündete.

Zudem gibt es viele Karten, die an eine Klasse gebunden sind. Schamanen stärken mit diesen ihre Totems, Magier lassen dagegen ein Feuerwerk an offensiven Zaubern auf den Feind los.

Fazit: Suchterzeugendes virtuelles Kartenspiel mit Warcraft-Charakteren. Der bekannte "Nur noch ein Spiel"-Gedanke kommt hier öfters auf.

Mehr zu Hearthstone - Heroes of Warcraft:

Lust auf mehr?

Noch mehr "Top 10"-Artikel und Höhepunkte des Jahres 2014 findet ihr hier:

Viel Spaß beim Schmökern!

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht