10 neue Download-Spiele #50: Neuerscheinungen und verpasste Perlen - Nosgoth und Heroes of the Storm

(Special)

Nosgoth (PC, kostenlos)

Worum geht's? Nosgoth befindet sich aktuell in der "Early Access"-Phase auf Steam. In diesem "Free 2 Play"-Spiel kämpft ihr im Konflikt zwischen Vampiren und Menschen abwechselnd für beide Seiten und versucht den Sieg davonzutragen. Beide Parteien verfügen über mehrere Klassen, von denen jede spezielle Fähigkeiten mit sich bringt. So gibt es auf Seiten der Vampire beispielsweise die Reaver, die besonders wendig sind und ihre Opfer aus dem Hinterhalt anspringen können oder die Sentinels, die sich durch die Lüfte schwingen und Gegner aus dem Flug heraus umreißen.

Der Krieg zwischen Menschen und Vampiren ist erbarmungslos.Der Krieg zwischen Menschen und Vampiren ist erbarmungslos.

Auf der Seite der Menschen gibt es zum Beispiel den Jäger, der Pfeile verschießen und diese zu einem starken Schuss bündeln kann. Die Alchemistin kämpft mit explosiven Kugeln und kann eine Feuerwand erzeugen.

Die Spielgeschwindigkeit ist dabei stets hoch. Aktuell stehen Kämpfe mit jeweils vier Spielern zur Verfügung, in denen es schon ordentlich zur Sache geht. Taktik und Absprache mit den Team-Kollegen sind der Schlüssel zum Erfolg. Das gilt sowohl für die Seite der Menschen als auch für die Vampire.

Fazit: Auch wenn ihr kein echtes Geld in die Hand nehmt, könnt ihr eine Menge Spaß mit Nosgoth haben und einiges freischalten. Wenn ihr auf schnelle Gefechte und einen kompetitiven Mehrspieler-Modus steht, solltet ihr einen Blick riskieren.

Heroes of the Storm (PC, kostenlos)

Worum geht's? MOBA ist eine Abkürzung und steht für Multiplayer Online Battle Arena. Übersetzt bedeutet das, dass sich viele Spieler in einem Online-Spiel gegenseitig auf die Mütze hauen. Dieses Spielprinzip ist aktuell äußerst beliebt. Zu den Spitzenreitern der Kategorie gehören Spiele wie Smite, League of Legends und Dota 2. Blizzard möchte nun auch ordentlich mitmischen und entschied sich dazu, ein Spiel dieser Art zu produzieren, in dem nicht nur Charaktere aus einem Blizzard Spiel, sondern gleich aus allen Blizzard-Spielen enthalten sind. Das Ergebnis: Heroes of the Storm, das sich zurzeit in einer frühen Beta-Phase befindet.

Alle Blizzard-Helden in einem Spiel.Alle Blizzard-Helden in einem Spiel.

Egal ob World of Warcraft oder Diablo, in Heroes of the Storm habt ihr die Wahl zwischen allen bekannten Charakteren, die in Blizzards Welten Rang und Namen haben. Jede Figur hat besondere Fähigkeiten, wobei die klassischen Rollen eingehalten werden, die in dieser Art Spiel für gewöhnlich vorkommen.

Der wohl größte Unterschied zu den aktuell beliebtesten MOBA-Spielen ist das Spieltempo. Dieses ist eine Spur langsamer als beispielsweise in DotA 2. Das Bezahl-Modell ist typisch für Blizzard. Ihr könnt zwar so gut wie alles freispielen, benötigt dafür aber sehr viel Zeit.

Fazit: Die Präsentation verwöhnt eure Augen und Ohren, wie ihr es von anderen Blizzard-Spielen kennt. Auch die Spielmechanik ist sauber und zeugt von einem großen Verständnis der Entwickler für eine angenehme Balance. Von der Beta-Phase bis hin zum fertigen Spiel scheint es nicht mehr lange zu dauern.

Weiter mit: Gravity Ghost und Resident Evil Remastered

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Sony: Die nächste Konsole wird die Playstation 5 sein

Sony: Die nächste Konsole wird die Playstation 5 sein

Mit der PlayStation 4 Pro brachte Sony im November 2016 seine jüngste Konsole auf den Markt. Zur Freude vieler Fan (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht