Test Blackguards 2 - Rollenspielelemente

Dialoge und Entscheidungen

Interessant ist in jedem Fall die Möglichkeit, mittels Dialogen Einfluss auf den Verlauf der Eroberungskampagne zu nehmen. Ob Cassia als grausame Feldherrin auftritt oder es für sie noch einen Funken Hoffnung gibt, liegt an euch. So kann man in einer Situation etwa Gefangene exekutieren oder freilassen. Schenkt ihr ihnen die Freiheit, bekommt ihr es in einem späteren Kampf erneut mit ihnen zu tun.

Gelegentlich warten auf Entscheidungen auf CassiaGelegentlich warten auf Entscheidungen auf Cassia

Die Dialoge finden in schicken, animierten Standbildern in Cassias Lager oder eroberten Ortschaften statt. Dort könnt ihr mit anderen Charakteren plaudern, Waffen und Ausrüstung kaufen, Übungskämpfe absolvieren oder die Fertigkeiten eurer Truppe mit Hilfe von Abenteuerpunkten verbessern. Das motiviert und macht dauerhaft Spaß.

Von den Ortschaften und Lagern aus kommt ihr mit einem Klick auf die Weltkarte, auf der ihr euren Eroberungsfeldzug plant. Sämtliche Städte und Ortschaften sind mit Linien miteinander verbunden, so dass euch immer mehrere Ziele auf einmal zur Wahl stehen. Die Reihenfolge will gut überlegt sein.

Dieses Video zu Blackguards 2 schon gesehen?

Städte erobern und Beute machen

Denn jede Ortschaft verfügt über einen individuellen Schwierigkeitsgrad und bietet Boni wie neue Fertigkeiten. Bewegt ihr euren Trupp auf eine feindliche Ortschaft beginnt der Rundenkampf, bei dem es im Erfolgsfall Beute in Form von Gold, Abenteuerpunkten und Ausrüstung gibt.

Auf der Weltkarte verschiebt ihr eure Heldentruppe.Auf der Weltkarte verschiebt ihr eure Heldentruppe.

Handelt es sich um eine größere Stadt oder Festung, solltet ihr zunächst die Verteidigungsanlagen einnehmen. In der Praxis bedeutet das: Es sind zwei erfolgreiche Kämpfe für die Eroberung notwendig. Neben den Helden habt ihr meistens einige Söldner mit dabei. Dabei handelt es sich sozusagen um das Fußvolk. Sie sind nicht so stark wie Cassia und Co., teilen aber genug aus, um einen entscheidenden Anteil an der Frage über Sieg Niederlage zu haben.

Dafür kommt es auf die richtige Mischung der Truppe an. Die Söldner bestehen aus drei Klassen: Speerkämpfer, Bogenschütze und Schwertkämpfer. Bei den Helden gibt es eine solche Festlegung nicht. Ihre Fähigkeiten erhalten sie durch Vergabe von Punkten in den Bereichen Waffentalente, Talente, Zauber, Spezialmanöver und Sonderfertigkeiten. So kann man durchaus einen Magier erstellen, der gleichzeitig ein Meister im Schwertkampf ist.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Prey: Neustart im Weltall

Prey: Neustart im Weltall

Nach jeder Menge Kehrtwendungen und unverhofften Richtungsänderungen kehrt Prey zurück und fängt neu an. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Blackguards 2 (Übersicht)