Test Blackguards 2 - Meinung und Wertung

Optik und Akustik

Wenn ihr einen Gegner auswählt, wird seine Info-Karte am unteren Bildschirmrand hervorgehoben. Darauf seht ihr seine Werte wie etwa die verbliebenen Lebenspunkte. In manchen Kämpfen gibt es aber so viele Figuren auf einem Schlachtfeld, dass nicht alle Info-Karten angezeigt werden können und ihr somit in manchen Situationen keine Informationen über die Werte eines Gegners habt. Die Bedienung des Radialmenüs ist ziemlich fummelig. Stattdessen legt ihr Fertigkeiten und Zauber besser in die wesentlich komfortablere Schnellauswahlleiste am oberen Bildschirmrand.

Die Zaubereffekte sehen schick aus.Die Zaubereffekte sehen schick aus.

Auch optisch sind die Schlachtfelder abwechslungsreich, wenn auch nicht besonders detailliert. Das gilt ebenfalls für die Stadt- und Lageransichten, denen mehr Texturen gut zu Gesicht gestanden hätten. Die Gesichter der Helden wirken kantig, Objekte wie Bäume und Steine verwaschen.

Die Zaubereffekte sehen aber schick aus. Zudem wird die Atmosphäre von Aventurien klasse eingefangen. Dazu tragen auch die sehr guten deutschen Sprecher ihren Teil bei. Wie von Daedalic gewohnt ist die Vertonung erstklassig. So macht es Spaß, den Dialogen zu lauschen. Eine nette Idee sind darüber hinaus die Bemerkungen der Helden auf dem Schlachtfeld, die das Geschehen ausgiebig kommentieren.

Dieses Video zu Blackguards 2 schon gesehen?

Fakten:

  • Spielt in der Welt des Tischrollenspiels Das Schwarze Auge
  • motivierender Genre-Mix aus Rollenspiel und Rundenkampf
  • Entscheidungen mit Auswirkungen
  • Charaktere mit Ecken und Kanten
  • Bedienungs- und Komfort-Mängel
  • oftmals Versuch und Irrtum
  • hoher taktischer Anspruch
  • Balance-Probleme, insgesamt hoher Schwierigkeitsgrad
  • hohe Freiheit bezüglich der Charakterausstattung- und verbesserung
  • Magier als wichtigste Figuren
  • sehr gute, deutsche Sprecher
  • atmosphärische, jedoch detail- und texturarme Schauplätze
  • schicke Zaubereffekte
  • soll am 20. Januar 2015 für PC erscheinen

Meinung von Stephan Petersen

Die Mischung aus Rollenspiel und Rundentaktik finde ich klasse. Es macht Spaß, meine Heldentruppe individuell auszurüsten, anspruchsvolle Rundenkämpfe zu bestreiten und anschließend die Beute zu nutzen, um die Truppe zu verbessern. Geschichte und Dialoge sind auch dank der tollen Sprecher unterhaltsam.

Allerdings liegen Freude und Frust in Blackguards 2 eng beieinander. Zu oft muss ich auf gut Glück vorgehen. Wenn beispielsweise ein plötzlich auftauchender herabschwingender Balken Cassia für den Rest der Schlacht außer Gefecht setzt, kann ich auch gleich wieder von vorn anfangen, weil der Kampf ohne sie nicht mehr zu meistern ist. Es ist klasse, dass die Schlachtfelder interaktiv sind und so manche Überraschungen bereithalten, aber Balance und Fairness stimmen in zu vielen Situationen einfach nicht. Einen Anteil daran haben auch die diversen Bedienungsmängel. Zu oft geht die Übersicht verloren. Die Steuerung ist fummelig.

Mit Geduld habe ich meine Freude an Blackguards 2. Es hilft auch, ein hartgesottener DSA-Liebhaber zu sein. Spielern, denen Transparenz und Nachvollziehbarkeit am Wichtigsten sind, empfehle ich einen Blick auf das ähnlich gestrickte The Banner Saga.

81

meint: Bedienungsmängel und etwas viel "Versuch und Irrtum" drücken auf die Spielspaßbremse, doch der Mix aus Rollenspiel und Rundenkampf motiviert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Blackguards 2 (Übersicht)