Neues für Android und iPhone - Folge 38: mit Brothers in Arms und Sim City - Papers Please, Exiles

(Special)

Papers, Please

für: iPad

Ihre Papiere bitte! Nach Jahren der Isolation beschließt der fiktive Polizeistaat Arstotzka seine Grenzen zu öffnen. In Papers, Please übernehmt ihr dazu den Job des Grenzbeamten, der entscheidet, wer reinkommt und wer nicht. Klingt langweilig, ist aber überaus interessant und hinterfragend aufgemacht.

Prüft jedes Reisedokument genau. Jeder Widerspruch oder Verdacht führt zur Ausweisung.Prüft jedes Reisedokument genau. Jeder Widerspruch oder Verdacht führt zur Ausweisung.

An eurem Schalter entscheidet ihr, wem ihr den Aufenthalt gestattet und wem nicht. Fast täglich erhaltet ihr neue Anweisungen. Manchmal sollen bestimmte Nationalitäten ausgesperrt werden, andere Einreisende benötigen dagegen ein Visum oder Arbeitserlaubnis. Erst wenn ihr alles geprüft habt, könnt ihr deren Pässe abstempeln. Geht es nicht mit rechten Dingen zu, befragt ihr die Leute nach fehlenden Dokumenten oder unpassenden Daten. Schnell werden diese dann abgewiesen.

Manchmal finden sich auch Schmuggler und Terroristen unter der Kundschaft. Im Zweifelsfall nehmt ihr Fingerabdrücke oder es geht zur Leibesvisitation. Nur mit korrekten Beurteilungen verdient ihr täglich Geld, um eure Familie zu ernähren und die Kampagne fortzusetzen. Die Spielmechanik ist erfrischend anders, die Atmosphäre bedrückend - definitiv ein Spiel zum Nachdenken.

spieletipps-Fazit: Als Grenzbeamter habt ihr alle Hände voll zu tun, Menschen einreisen zu lassen oder abzuweisen. Durchdacht, bedrückend und nur ein klein wenig eintönig.

Exiles

für: Android

Das Android-exklusive Action-Spiel Exiles entführt euch auf ferne Planeten, die voller Gefahren stecken. Als generischer Weltraumsoldat absolviert ihr deshalb Aufträge, die euch in interessante Ecken der Galaxie verschlagen. Teils erinnert die Ballerei an Mass Effect, nur viel simpler gestrickt.

Bei den Einsätzen sind ein ruhiges Händchen beim Ballern und volle Magazine Pflicht.Bei den Einsätzen sind ein ruhiges Händchen beim Ballern und volle Magazine Pflicht.

Auf dem Weg zum Missionsziel steigt ihr auf Schwebegleiter und heizt frei über hügelige Landschaften. Dabei genießt ihr sonnige Aussichten, was vielleicht jäh durch den Angriff eines Sandwurms unterbrochen wird. Dank bewaffnetem Vehikel kein Problem! So oder so gelangt ihr zum Einsatzort, an dem euch düstere Minen oder Gebäude erwarten. Zu Fuß unterstützen euch manchmal Partner bei den anstehenden Schussgefechten gegen bizarre Außerirdische.

Nicht zuletzt erwartet euch auch große Bossgegner, die viel Ausweicharbeit benötigen. Wie gut, dass die Touchscreen-Steuerung hier halbwegs mitspielt. Dank virtueller Tasten ladet ihr schnell nach oder hüpft über Hindernisse. Fies: Euch kann schnell die Munition oder der Treibstoff ausgehen, was den Rückzug nötig macht. Exiles beeindruckt mit hübscher, frei begehbarer 3D-Grafikkulisse, ein modernes Android-Gerät vorausgesetzt. Englische Dialoge samt Sprachausgabe treiben die Geschichte voran.

spieletipps-Fazit: Dieser gut inszenierte Action-Kracher fordert viel Hardwareleistung, belohnt aber mit schicken Ballereien in einer offenen Spielwelt.

Weiter mit: Geheimakte Sam Peters, Space Age - A Cosmic Adventure

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Entwickler Niantic Labs hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, das es euch unter anderem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht